Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Transplantation

Belgisches Militär fliegt Kinderherz für Transplantation nach London

28.06.2012 | 05:45 Uhr
Belgisches Militär fliegt Kinderherz für Transplantation nach London
Durch Transplantationen retten Ärzte und ihre Teams täglich Leben.

Brüssel.  Geht es um Kinderherzen, springt auch schon mal die Belgische Luftwaffe ein. Da keine zivilen Flüge verfügbar waren, wurde das Organ für eine Transplantation von Brüssel nach London im Militärhelikopter transportiert.

Belgiens Luftwaffe ist in einem Notfall eingesprungen, um ein Kinderherz nach Großbritannien zu fliegen. Der Helikopter sei am Mittwochmorgen dienstverpflichtet worden, um das Organ für eine Transplantation vom Brüsseler Flughafen nach London zu bringen, meldete die Agentur Belga.

Zuvor war ein Rettungswagen mit dem Herz von Löwen nach Brüssel gerast, weil der Hubschrauberlandeplatz am Löwener Krankenhaus wegen Bauarbeiten gesperrt ist. Zivile Flüge von Brüssel nach London waren aber nicht verfügbar, wie ein Militärsprecher laut Belga sagte. "In derartigen Fällen helfen wir gern." (afp)



Kommentare
28.06.2012
07:48
Belgisches Militär fliegt Kinderherz für Transplantation nach London
von Pyrexx | #1

Schöne Aktion :)

Aus dem Ressort
Test für Ebola-Impfstoff vielversprechend angelaufen
Ebola
Amerikanische Wissenschaftler haben gemeinsam mit einem Pharmahersteller einen neuen Ebola-Impfstoff erfolgreich getestet. Das Immunsystem der 20 erwachsenen Probanden habe auf das Mittel "VRC 207" gut reagiert. Es basiert auf einem abgeschwächten Schimpansen-Virus.
"Pille danach": Je schneller, desto besser
Gesundheit
Viele Frauen kennen die Notlage: Sie hatten Sex - freiwillig oder erzwungen - und brauchen nun dringend die "Pille danach". Aber wie kommen sie so schnell wie möglich an das Medikament?
Bei Verdacht auf Schlaganfall ist schnelle Hilfe gefragt
Gesundheit
Beim Verdacht auf einen Schlaganfall sollte sofort der Rettungsdienst (Rufnummer 112) alarmiert werden. Je eher ein Schlaganfall behandelt wird, desto besser lassen sich Folgeschäden vermeiden. Auch Kinder können einen Schlaganfall erleiden.
Krebs ist die am meisten gefürchtete Krankheit
Gesundheit
Die weitaus meisten Deutschen sind mit ihrer Gesundheit zufrieden. Doch viele fürchten sich vor allem vor Krebs. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor.
Gefährliches Deo - Risiken durch Aluminium?
Gesundheit
Viele sprühen es sich morgens unter die Achseln: Doch Deos mit Aluminium sind in den Verdacht geraten, krank zu machen. Das Bundesinstitut für Risikobewertung sieht Forschungsbedarf.
Umfrage
Das Bundesverwaltungsgericht hat der Sonntagsarbeit engere Grenzen gesetzt. Wie finden Sie das?
 
Fotos und Videos