Welche Behörden in und um Lünen erreichbar sind

Die Zeit heißt "zwischen den Jahren" und nach der Hektik der Vorweihnachtszeit zieht Frieden ein. Wer in diesen Tagen frei hat und bei Behörden oder Verbänden etwas erledigen will, sollte beachten: Viele Ämter und Vereine haben ihre Öffnungszeiten geändert. Eine Übersicht für Lünen.

Lünen.. Stadtverwaltung Lünen: Die Verwaltungsleitung der Stadt hat für die Mitarbeiter für Montag, 29., und Dienstag, 30. Dezember, sowie Freitag, 2. Januar, Betriebsferien angeordnet. An Silvester bleibt die Stadtverwaltung wie in den Vorjahren ebenfalls geschlossen.

Auch die Musikschule, das städtische Museum und die Stadtbücherei bleiben in dieser Woche geschlossen.

Die Volkshochschule ist bis einschließlich Freitag, 2. Januar, geschlossen. Am Montag, 5., und Dienstag, 6. Januar, ist die Geschäftsstelle von 10 bis 12 Uhr zu erreichen.

Für die Beurkundung von Sterbefällen ist das Standesamt im Rathaus am Dienstag, 30. Dezember, von 8 bis 10 Uhr geöffnet (5. Etage). Zudem ist die Abteilung Wohnen und Soziales (Erdgeschoss im Lüner Rathaus) am Dienstag, 30. Dezember, von 8 bis 10.30 Uhr ausschließlich für die Ausgabe von Scheckzahlungen erreichbar.

Zulassungsstelle Lünen: Die Zulassungsstelle bleibt, wie die anderen Abteilungen der Kreisverwaltung, am 29. und 30. Dezember sowie am 2. Januar geschlossen. Die montagnachmittags normalerweise geschlossene Zulassungsstelle in Lünen, Viktoriastraße 5, öffnet aber am Montag, 5. Januar, zusätzlich von 13.30 bis 16 Uhr. Am Vormittag ist sie wie üblich von 7.30 bis 12 Uhr geöffnet.

Kreisverwaltung: Die Kreisverwaltung bleibt bis zum 2. Januar einschließlich aller Nebenstellen geschlossen. Notdienst-Erreichbarkeiten von Dienststellen des Kreises sind - wie auch an normalen Wochenenden oder Feiertagen - über die Rettungsleitstelle oder die Polizeidienststellen sichergestellt.

Sonderregelungen gelten für die Kunstausstellungen des Kreises auf Schloss Cappenberg in Selm und Haus Opherdicke in Holzwickede. Geschlossen sind die beiden Häuser am Montag, 29., und Mittwoch, 31. Dezember, sowie am Neujahrstag. Wer die Ausstellung "Poppe Folkerts - Zwischen Himmel und Meer" auf Haus Opherdicke sehen möchte, ist am 30. Dezember oder ab dem 2. Januar jeweils von 10.30 bis 17.30 Uhr willkommen.An denselben Tagen ist auf Schloss Cappenberg in Selm die Ausstellung "Im Rausch der Farben" mit Werken von Mehmet Güler jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Montags bleiben beide Ausstellungshäuser wie gewohnt geschlossen.

Das kreiseigene Tierheim ist bis einschließlich 4. Januar für den Publikumsverkehr geschlossen.

Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft Kreis Unna: Der Wertstoffhof am Brückenkamp in Lünen ist zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet. Am Montag, 29., und am Dienstag, 30. Dezember, ist der Wertstoffhof von 8 bis 15.30 Uhr geöffnet, Silvester von 8 bis 12 Uhr. Die regulären Öffnungszeiten: montags bis freitags von 8 bis 15.30 Uhr, samstags (nur Umladeanlage und Schadstoffannahme) von 9 bis 13 Uhr.

Verbraucherzentrale, Beratungsstelle, Kirchstraße 12: Hier gelten diese Zeiten: Montag, 29. Dezember, von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, Dienstag, 30. Dezember, von 9.30 bis 12.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr. Silvester, Neujahr und am 2. Januar ist die Beratungsstelle geschlossen.

Wertstoffhof WBL, Josef-Rethmann-Straße 2: Der Wertstoffhof ist am Montag, 29., und Dienstag, 30. Dezember, von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Auch am letzten Tag des Jahres, Mittwoch, 31. Dezember, stehen die Mitarbeiter bereit, dann ist von 9 bis 12 Uhr geöffnet.Am Freitag, 2. Januar, ist von 9 bis 16 Uhr geöffnet, am Samstag, 3. Januar, von 8 bis 14 Uhr.

Agentur für Arbeit:Die Arbeitsagentur, Münsterstraße, sowie das Berufsinformationszentrum in Hamm sind zwischen den Feiertagen von 8 bis 15.30 Uhr geöffnet. An Silvester bleiben die Dienststellen geschlossen. Telefonische Anfragen werden an den Öffnungs-Tagen wie gewohnt unter Tel. (0800) 4 55 55 00 täglich von 8 bis 18 Uhr entgegengenommen.

Jobcenter Kreis Unna: Alle Geschäftsstellen des Jobcenters Kreis Unna bleiben Silvester, 31. Dezember, geschlossen. An allen anderen Tagen gelten in der Geschäftsstelle, Kurt-Schumacher-Straße 15, die üblichen Öffnungszeiten: montags bis mittwochs 8 bis 12.30 Uhr, donnerstags von 8 bis 17 Uhr, ab 15 Uhr nur für Berufstätige, Maßnahmeteilnehmer und Schüler und freitags von 8 bis 12.30 Uhr.

Das Finanzamt Dortmund-Unna, das auch für Lünen zuständig ist, ist am Silvestertag, 31. Dezember, geschlossen. Zusätzlich sind alle Finanzämter in Dortmund in diesem Jahr auch am 29. und am 30. Dezember sowie am 2. Januar nicht geöffnet.