Uhland-Schule verabschiedet langjährige Rektorin

Als "blonder Engel" ist Juliane Bräuer vor über 24 Jahren als neue Rektorin an der Ludwig-Uhland-Realschule in Lünen gestartet. Am Donnerstag wurde sie mit viel Musik, Humor und sicher auch so mancher Träne in den Ruhestand verabschiedet. In unserer Fotostrecke: die Feierstunde in Bildern.

Lünen.. Neben Schülern, Kollegium und Eltern-Vertretern waren auch zahlreiche Kooperationspartner, ehemalige Kollegen und Wegbegleiter ins Forum gekommen. Durch die Feierstunde führten Konrektorin Lydia Schnitger - sie wird die kommissarische Leitung der Schule übernehmen - und die Lehrerrat-Vertreter Guido Julius und Sabine Rees.

Einen Abschieds-Rap und eine besondere Ausgabe der "Sendung mit der Maus" präsentierten die Lehrer zum Abschied, die Schüler schenkten ein spezielles Klassenbuch und auch die Eltern bedauerten, dass die Rektorin am Freitag zum letzten Mal die Zeugnisse verteilen wird. Das neue Motto aber solle von nun an lauten: "Jetzt chill' mal, Frau Bräuer".