Tierheim in Westhofen zieht Jahresbilanz 2014

Insgesamt 429 Tiere wurden im Jahr 2014 im Schwerter Tierheim abgegeben. An erster Stelle der Neuzugänge standen die 200 Katzen, gefolgt von 150 Kleintieren wie Kaninchen und Meerschweinchen. "Das ist das Maximale, was wir hier beherbergen können", sagt Leiterin Catharina Seelig, die bei uns im Video Bilanz zieht.

Schwerte.. 
429 Tiere wurden im Jahr 2014 im Schwerter Tierheim abgegeben:Insgesamt bedeuteten diese Zahlen ein Plus von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Glücklicherweise aber laufe die Vermittlung sehr gut, sodass für die meisten Tiere schnell wieder ein neues Zuhause gefunden werden konnte.

Nur zwei Hunde - von 79, die 2014 abgegeben wurden - sind schon länger in der Betreuung: ein älterer Schäferhund mit Krebs-Diagnose sowie ein bildschöner Schäfer-Hütehund-Mischling, der aber eine besonders erfahrene Hand benötige. "Auch vier Rattenböckchen sind noch da", ergänzte die Leiterin, deren Ziel es ist, allen Tieren ein angenehmes Zwischen-Zuhause mit bestmöglicher Behandlung zu bieten. Dafür ist das Tierheim weiterhin auf Spenden angewiesen.