So sah es beim Freitagsgebet in Lünen aus