Rheinener Bauernolympiade vor 1000 Zuschauern

Weitwurf mit Strohsäcken, Boccia mit Gummistiefeln, Eierlauf über einen Treckerreifen-Parcours: Viel Geschick erforderten die Aufgaben bei der 4. Rheinener Bauernolympiade auf dem Hof Mikus. 16 Mannschaften kämpften vor gut 1000 Zuschauern um den Wanderpokal "Goldene Olga". Hier gibt's viele Fotos und ein Video.

Rheinen.. Bei der Bauernolympiade durfte auch der Klassiker nicht fehlen: Mit einer Schubkarre mussten Strohballenaufgefangen werden, die von einem Förderband herab fielen.

16 Mannschaften von der Landjugend über den Motorsportclub Helle und die Verbraucherzentrale bis zum Roten Kreuz kämpften, angefeuert von gut 1000 Zuschauern, um den Wanderpokal "Goldene Olga". Den sicherte sich schließlich das Team vom Reiterhof Braun. Den zweiten Platz belegte der Hof Flunkert vor der Ruhrtalpraxis, die als einzige mit einer reinen Damen-Mannschaft angetreten war.