"Perfektes Dinner"-Sieger aus Schwerte wieder im TV

Erst hat der junge Schwerter Daniel Schumacher im Februar 2014 "Das perfekte Dinner" gewonnen, jetzt greift er beim Fernsehsender Vox wieder nach den Gourmet-Sternen. Mit der neuen Show "Game of Chefs" vergrößert der Sender aus der RTL-Gruppe die unaufhaltsam wachsende Riege der Kochshows im deutschen Fernsehen.

Schwerte.. In zwölf zweistündigen Folgen stellen sich Bewerber dem professionellen Urteil dreier Sterneköche: Christian Jürgens (Restaurant "Überfahrt" am Tegernsee), Holger Bodendorf ("Landhaus Stricker" auf Sylt) und Christian Lohse ("Fischers Fritz" im Hotel Regent Berlin am Gendarmenmarkt).

Der 28-jährige Kandidat aus Schwerte musste sich durch mehrere Castings kochen, bevor es in die "Blind Tastings" ging. Wer die drei kritischen Juroren bei diesen Blind-Verkostungen überzeugen kann, landet in sogenannten "Challenges" und hat dort die Chance, sich in das fünfköpfige Team eines der Juroren zu kochen. In jeder Runde scheidet mindestens ein Teilnehmer aus, bis im Finale der beste Profi- oder Amateurkoch die Konkurrenten hinter sich gelassen hat und mit 100.000 Euro belohnt wird.

Kulinarische Aufgaben

Hotelkaufmann Daniel Schumacher gehört zu der rund 30-prozentigen "Minderheit" von Hobbyköchen, die in dem neuen TV-Format antreten und sich den kulinarischen Aufgaben der Spitzenköche stellen. Zum Beispiel der Tempo-Aufgabe, 30 gefüllte Tomaten in einer Stunde herzustellen, der Abschmeck-Aufgabe, das Artischocken-Pürree eines Jurors so genau wie möglich zu kopieren oder der Kreativ-Aufgabe, einen Teller zum Leitthema "Kartoffel" zu servieren.

Wie Daniel Schumacher sich in der Küche der Babelsberger Filmstudios in Potsdam am Herd geschlagen hat, können Fernsehzuschauer ab Dienstag, 24. Februar, jeweils um 20.15 Uhr bei Vox verfolgen. Wie weit er es geschafft hat, darf der Schwerter nicht verraten.

Daniel Schumacher ist nicht der Einzige Schwerter, der sein kulinarischen Können bei "Das perfekte Dinner" unter Beweis gestellt hat. Auch der Radio-Moderator von Antenne Unna Lothar Baltrusch trat beim Kochduell im Vorabendprogramm an. Für den Sieg reichte es aber nicht. Mit nur einem Punkt Rückstand landete Baltrusch mit einem anderen Kandidaten auf dem zweiten Platz.