Niederländisches Gangsterpaar wurde ausgeliefert

Das mutmaßliche Gangsterpaar, das im Februar nach spektakulärer Flucht in einem Schwerter Hotel von der Polizei festgenommen worden war, ist an die Niederlande ausgeliefert worden. Das Duo sei am Montag über die Grenze gebracht worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Hamm am Dienstag mit.

Schwerte/hamm.. Die deutsche Justiz hatte dem Wunsch der Niederlande zugestimmt, die mutmaßlichen Schwerverbrecher auszuliefern. Der 25-jährige Antonio Marcos van der P. und die 19-jährige Enise Merve B.werden brutale Raubüberfälle und Entführungen in den Niederlanden vorgeworfen. Auf der Flucht sollen sie Geiseln genommen und misshandelt sowie einen Zeugen niedergeschossen haben.

Anschließend setzten sie sich nach Nordrhein-Westfalen ab.Laut Polizei sollen sie in Deutschland allerdings kein Verbrechen begangen haben. Ihre Tour als Gangsterpaar endete nach der Fahrt von Münster nach Schwerte: Nach einem Tipp eines Pizzeria-Betreibers hatten Spezialkräfte der Polizei die beiden im Hotel Ostentor festgenommen.