Music-Comedians gewinnen Schwerter Kleinkunstpreis

Die Music-Comedians Rebecca Carrington und Colin Brown haben den Schwerter Kleinkunstpreis gewonnen - und das nicht zum ersten Mal. Wir blicken zurück und zeigen die Preisträger der vergangenen zehn Jahre in einer Fotostrecke.

Schwerte.. Die beiden Briten trugen sich damit nach 2009 zum zweiten Mal in die Gewinnerliste des Publikumspreises ein. Moderator Desimo (Detlef Simon) verzichtete deshalb in der mit mehr als 400 Gästen gefüllten Rohrmeisterei auf die Wiederholung einer langen Laudatio. Stattdessen ließ er auf der Leinwand Agentin, Techniker und Kollegen der Preisträger sprechen, die er mit dem Smartphone befragt hatte.

Aus den Händen von Bürgermeister Heinrich Böckelühr nahmen die Geehrten die Trophäe, eine neon-leuchtende Skulptur, entgegen. Der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Schwerte, Dr. Uwe Trespenberg, steuerte das Preisgeld von 5000 Euro bei.

Danach spielen Rebecca Carrington und Colin Brown noch einmal ihr Erfolgsstück "Dream a little dream".