Lüner Polizei sucht Sattelzugfahrer als Zeugen

Nachdem am Freitag, 27. März, ein 76-jähriger Lüner bei einem Unfall getötet wurde, sucht die Polizei nach einem Zeugen. Der Mann sei mit einem Sattelzug an der Unfallstelle auf der Dortmunder Straße unterwegs gewesen.

Lünen.. Offenbar wollte das Unfallopfer vor einem Lastzug die Straße überqueren und geriet unter den LKW. Augenzeugen hatten angegeben, dass sich zum Unfallzeitpunkt ein weiterer Sattelzug an der Kreuzung befunden habe. Das Fahrzeug hielt neben dem Laster, der in den Unfall verwickelt war, an der roten Ampel an der Einmündung zur Brambauerstraße auf der Linksabbiegerspur.

Von dem Fahrer oder der Fahrerin dieses Sattelzuges erhofft sich die Polizei Dortmund weitere Hinweise auf den genauen Hergang des Verkehrsunfalls. Deshalb sucht sie nach der unbekannten Person.

Wer war an diesem Tag gegen 10.25 Uhr mit einem Sattelzug auf der Dortmunder Straße unterwegs oder kann genauere Angaben zu dem Fahrzeug machen? Diese Personen sollen sich bei der Polizeiwache in Lünen, Kurt-Schumacher-Straße, unter Tel. (0231) 132-3121 melden.