"Elternfreie" Spaß- und Actionzone bei Lünopoli

Sie ist - mal wieder - der Renner: Mit einem Familienfest und rund 500 Gästen startete am Sonntag die Kinderferienstadt Lünopoli. Spiel- und Bastelstände, Glitzertattoos, Spielmobil, Riesenrutsche, Hüpfburg, Klettern und ein unterhaltsames Bühnenprogramm zählten zu den Attraktionen. Wir haben die schönsten Fotos vom Startschuss.

Lünen.. Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick wies in seiner Eröffnungsrede auf dem Gelände der Friedrich-Ebert-Schule

darauf hin, wie wichtig es ihm sei, Lünen als familien- und kinderfreundliche Stadt zu erhalten. Bald werde er wieder zu Lünopoli kommen, um seinem "Amtskollegen" einen Antrittsbesuch abzustatten. Als musikalischer Höhepunkt sang der 23-jährige Lüner Rapper Mannsen (Dennis Mann) von Ruhrpott-Rapsession ein extra für Lünopoli 2015 von Marcel Grunert produziertes Lied live auf der Bühne. Seine Botschaft an die Kinder: "Habt Spaß! Bei Lünopoli könnt ihr alles machen, was ihr wollt - endlich elternfrei."