Der Centershop geht, das "Anziehend" ist zurück

Das Laden-Karussell in der Schwerter Innenstadt dreht sich schon wieder. "Evelins Boutique" ist zurück, dagegen verlässt der Centershop das City-Centrum. Das Modegeschäft ist ein alter Bekannter in neuem Gewand. Der Centershop hingegen verlässt Schwerte - kommentarlos.

Schwerte.. Nach dem verkaufsoffenen Sonntag im November hatte Evelin Jacob ihr Geschäft an der Hagener Straße 10/Ecke Mährstraße geschlossen. Auf der Suche nach einem neuen Ladenlokal, das ihrer Kundschaft endlich Parkgelegenheiten direkt vor der Tür bieten sollte, wurde sie am früheren Sitz des Schwerter Postboten an der Hagener Straße 69 fündig. Dort steht mit 90 Quadratmetern noch mehr Platz zur Verfügung.

"Anziehend by Evelin und Marion" - Die Schrift über dem Schaufenster verrät, dass nunmehr auch die Schneiderin Marion Schwachenberg mit im Geschäft ist. Sie versteht sich nicht nur auf die Maßschneiderei, sondern auch auf die Änderung von Textilien. Im Handumdrehen kann so aus der Größe 44 die Größe 60 werden, wenn es gewünscht ist.

"Letzter Verkaufstag: 21. Februar" verkünden unterdessen Plakate am Centershop, der seit März 2007 im hinteren Erdgeschoss-Bereich des City-Centrums Haushaltswaren, Textilien und andere Sonderposten verkauft. "Wir wollen das nicht kommentieren", hieß es dazu aus der Unternehmenszentrale in Hürth. Der Vermieter der 1000 Quadratmeter, die Hahn-Immobilien-Gruppe, führe bereits Gespräche über eine Nachfolgenutzung, sagte Sprecher Marc Weisener.