Das halten die Schwerter Bürger von der Toiletten-Situation