Bei Rot über die Ampel: 14-Jährige schwer verletzt

Bei einem Unfall am Montagabend an der Kreuzung vor der Realschule am Bohlgarten in Schwerte ist eine 14-Jährige schwer verletzt worden. Sie wollte über die Straße gehen, obwohl die Ampel für sie gerade rot war. Dann kam ein Auto.

Schwerte.. Weil eine 14-Jährige am Montagabend bei Rot über die Ampel gelaufen ist, ist es an der Kreuzung Am Bohlgarten/Holzener Weg zu einem schweren Unfall gekommen.

Ein 29-Jähriger aus Schwerte, dessen Ampel auf Grün umsprang, wollte mit seinem Auto in diesem Moment aus Richtung Fleitmannstraße über die Kreuzung fahren und konnte der 14-Jährigen nicht mehr ausweichen. Sie hatte sich aus einer Gruppe Wartender gelöst und stieß mit dem Auto zusammen.

Dabei verletzte sie sich laut Angaben der Polizei schwer und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.