Ausgesetzter Hund Blacky lebt jetzt in Pflegefamilie

Blacky geht es ein wenig besser. Nachdem ihn sein Herrchen in einem Wald in Schwerte ausgesetzt hatte, war das Tier dem Tode nah. Doch das Team der Tierarztpraxis Dr. Wolf hat den Rüden aufgepäppelt. Jetzt hat der schwarze Mischling sogar eine Pflegefamilie gefunden.

Schwerte.. Der Hund benötigt aber weiterhin intensive medizinische Behandlung, wie eine Mitarbeiterin von Dr. Wolf am Dienstag mitteilte.

Über die Herkunft des Hundes, der am vorigen Dienstag im Schwerter Wald an der Hörder Straße gefunden wurde, gibt es immer noch keine Erkenntnisse.

Zeugen gesucht
Der Halter des Hundes wird gesucht. Hinweise dazu nimmt die Polizei in Schwerte unter Tel. 921-3320 oder 921-0 entgegen.