Auch Lüner stürmen Kino für Fifty Shades of Grey

Der Kinofilm "Fifty Shades of Grey" bricht alle Rekorde - auch in Lünen ist das Interesse an dem Sadomaso-Liebesfilm ungebrochen. Rund 4500 Karten hat das Cineworld seit Dezember im Vorverkauf abgesetzt, mit Sondervorführungen nur für Frauen will der Kinobetreiber den Nerv der Zielgruppe treffen.

Lünen.. "Selbst andere Kino-Highlights wie der "Hobbit" und "Herr der Ringe" erreichten nur Bruchteile davon", erzählt Max Biela, Assistent der Geschäftsführung im Cineworld. Fünf Mal sollte Fifty Shades of Grey allein am Donnerstag zum Kinostart laufen. Für 19.30 Uhr war eine Vorstellung nur für Frauen angekündigt. Auch am Samstag (14.) für 16.40 Uhr und am Donnerstag (19.) für 18.50 Uhr sind Vorstellungen nur für Frauen geplant. "Damit wollen wir uns der Zielgruppe anpassen, so können die Frauen ungestört gucken", so Biela.


Der Kinomitarbeiter möchte sich den Film nun auch gerne selbst anschauen: "Bei so einem Hype, bleibt es nicht aus, dass ich da auch mal reinschaue."

Die Vorstellungen an diesem Wochenende seien jedoch nicht restlos ausverkauft, so Biela, es gebe immer noch freie Einzelplätze zu jeder Vorstellung.