Am Freitag beginnt das Kirschblütenfest in Schwerte

Die Natur bestimmt den Termin: Vom 24. bis 26. April wird in der Graf-Diederich-Straße in Schwerte zum 14. Mal das berühmt berüchtigte Kirschblütenfest gefeiert. Es zählt zu den bekanntesten Straßenfesten im Ruhrgebiet, das immer viele Besucher in die Stadt lockt.

Schwerte.. Die Besucher dürfen sich wieder auf ein rosarotes Blütenmeer freuen, denn die Zierkirschen entlang der Allee werden gegen Abend in einem überwältigenden Farbenrausch erstrahlen und für ein beeindruckendes Bild sorgen.

Straße wird zur Bühne

Wenn abends Musiker an verschiedenen Stellen auftreten, wird die Straße zur Bühne. Die Anwohner stellen ihre Möbel drei Tage lang auf die Straße, und die Kleinen bekommen rosa Zuckerwatte.

"Und abends mit Beleuchtung" ist das Motto des Lichtkünstlers Jörg Rost, der das Kirschblütenfest erfunden hat.