84-jähriger Autofahrer rammt Notarztwagen

Schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Schulstraße / Borker Straße: Ein 84-jähriger Autofahrer übersah dort nach ersten Erkenntnissen der Polizei einen Notarztwagen, der dort mit Blaulicht unterwegs war. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß - zwei Menschen wurden schwer verletzt.

Lünen.. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Freitag um 11.10 Uhr. Der 84-Jährige war mit seinem BMW auf der Schulstraße in Richtung Borker Straße unterwegs.

In Gegenrichtung fuhr der Notarztwagen - offenbar mit Blaulicht und Martinshorn. Dennoch übersah der 84-jährige Fahrer den Notarztwagen und rammte das Einsatzfahrzeug an der Kreuzung.