Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Kreuze

Kruzifix-Bann ist umstritten / CDU: Kreuze sind Symbole unserer Kultur

18.02.2010 | 18:13 Uhr
Kruzifix-Bann ist umstritten / CDU: Kreuze sind Symbole unserer Kultur

Düsseldorf. Der „Kruzifix-Streit” über abgehängte Kreuze in Gerichten verschärft sich. Während sich Ministerpräsident Rüttgers (CDU) eine „andere Entscheidung gewünscht hätte”, sprach Grünen-Fraktionschefin Löhrmann von einem „Scheinproblem”.

Ob sich eine Gesellschaft christlichen Werten verpflichtet fühle, mache sich nicht daran fest, ob in „staatlichen Räumen Kreuze aufgehängt werden”, erklärte Grünen-Fraktionschefin Löhrmann.

Dagegen appellierte die NRW-CDU an die Justiz, die Kruzifixe in den Gerichtssälen hängen zu lassen. Der Bundesvorsitzende der Senioren-Union, Wulff, forderte Justizministerin Müller-Piepenkötter (CDU) auf, eine einheitliche Regelung zu erlassen. Die Ministerin lehnte dies aber ab.

Kruzifix-Streit

Der „Kruzifix-Streit” war durch das Landgericht Düsseldorf entfacht worden, das im neuen Verhandlungsgebäude keine Kruzifixe mehr in den Gerichtssälen aufhängen will. Zwar hängen auch in zahlreichen anderen Gerichtssälen - wie in Hagen - oft seit Jahren keine Kreuze mehr.

SPD-Landeschefin Kraft betonte, dass christliche Symbole für sie eine besondere Bedeutung hätten. Andererseits müsse eine wohlabgewogene Entscheidung respektiert werden. Das Verfassungsgericht lässt aus Sicht der CDU-Fraktion hinreichenden Spielraum. So könne das Kreuz abgehängt werden, wenn ein Prozessbeteiligter dies beanstandet. „Kruzifixe sind Symbole unserer abendländischen Kultur”, erklärten die für Kirchenfragen zuständigen CDU-Abgeordneten Giebels, Monheim und Löttgen.

Christentum keine Privatsache

Senioren-Chef Wulff hält den Staat „selbstverständlich” für berechtigt, ein Kreuz im öffentlichen Raum aufzuhängen. „Das Christentum ist keine Privatsache.” Da das Kruzifix keine Beleidigung Andersgläubiger sein könne, dürfe die Entscheidung nicht der „persönlichen Befindlichkeit eines Gerichtspräsidenten anheim gestellt werden, ob ein Kreuz zugelassen wird oder nicht”.

Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Schneider, findet es „bedauerlich”, wenn das Kreuz abgehängt wird. Die Zahl derer, die ein Kreuz im Gericht nicht ertragen könnten, sei seiner Meinung nach sehr gering.

Wilfried Goebels

Kommentare
24.02.2010
15:06
Kruzifix-Bann ist umstritten / CDU: Kreuze sind Symbole unserer Kultur
von vantast | #3

Ein Kruzifix ist ein religiöses Symbol, kein kulturelles. Kann jeder sehen, der z.B. nach Südamerika fährt: Kreuz ist da, die Kultur eine ganz andere.

Funktionen
Fotos und Videos
1. Kultur-Salon der WP
Bildgalerie
WP-Aktion
Jahreskonferenz
Bildgalerie
Jahreskonferenz...
Busunfall in Siegen
Bildgalerie
Unfall
Eggeabtrieb in Rösenbeck 2011
Bildgalerie
Volksfest
article
2611252
Kruzifix-Bann ist umstritten / CDU: Kreuze sind Symbole unserer Kultur
Kruzifix-Bann ist umstritten / CDU: Kreuze sind Symbole unserer Kultur
$description$
http://www.derwesten.de/wp/wp-info/kruzifix-bann-ist-umstritten-cdu-kreuze-sind-symbole-unserer-kultur-id2611252.html
2010-02-18 18:13
WP-Info