Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Verbraucherportal

74 weitere Versorger erhöhen Strompreise

23.01.2013 | 05:45 Uhr
74 weitere Versorger erhöhen Strompreise
Im Februar und März werden mutmaßlich 74 weitere Unternehmen die Strompreis anheben.

Berlin.  Zum Jahresende 2012 haben mehr als 740 Anbieter ihre Strompreise erhöht. Mindestens 74 weitere Unternehmen werden im Februar und März dieses Jahres folgen. Rund acht Millionen zusätzlich Haushalte müssen sich warm anziehen, denn die Preisanhebungen machen im Durchschnitt über 12 Prozent aus.

Nachdem zum Jahreswechsel bereits mehr als 740 Anbieter ihre Strompreise erhöht haben, werden weitere im Februar und März folgen. Laut einer bundesweiten Analyse des Vergleichsportals Toptarif aus Berlin wird dann Strom von mindestens 74 weiteren Anbietern um durchschnittlich 12,1 Prozent teurer. Acht Millionen Haushalte seien betroffen.

Neben großen Versorgern erhöhen dem Portal zufolge auch Stadtwerke ihre Preise.

Für einen Haushalt mit vier Personen und einem Jahresverbrauch von 4000 Kilowattstunden steigen die jährlichen Kosten laut Toptarif um durchschnittlich 127 Euro. Bei den teuersten der Anbieter mache die Preissteigerung 200 Euro aus.

Deutlich steigende Umlage

Gründe für die Erhöhungen sind die deutlich steigende Umlage auf den Strompreis im Zuge der Energiewende und höhere Netzentgelte für die Durchleitung des Stroms zum Verbraucher. (dpa)



Kommentare
23.01.2013
06:32
74 weitere Versorger erhöhen Strompreise
von Optio | #1

Nicht die Strompreise, die EEG wird erhöht.
Die EEG ist so zu verstehen wie die jetzt abgeschaffte 10 Euro Praxisgebühr.
Der Arzt (Versorger) ist Zwangskassierer.

Aus dem Ressort
Kerzen in Adventsgestecken auf hitzefeste Halter stecken
Wohnen
Bevor der Christbaum ins Haus kommt, ist es das Adventsgesteck, das für Lichterglanz in der Weihnachtszeit sorgt. Brennende Kerzen können jedoch schnell zur Gefahr werden - vor allem wenn sie nachlässig angebracht werden.
Bei Holzöfen auf CE-Kennzeichnung achten
Immobilien
Herstellung, Leistungsvermögen und Sicherheit: Die CE-Kennzeichnung belegt, dass ein Holzofen der europäischen Norm entspricht. Kunden sollten darauf beim Kauf Wert legen.
Mehr Platz durch neue Badewanne - Mieter müssen Austausch dulden
Immobilien
Kleine Bäder können durch einen Austausch der Badewanne an Qualität gewinnen - zum Beispiel, wenn der Raum so besser genutzt werden kann. In dem Fall kann der Mieter nicht gegen die Modernisierung vorgehen, da sie den Wohnwert steigert.
Beim LED-Kauf auf CRI-Wert achten
Wohnen
LED-Leuchtmittel können sich in der Qualität der Farbwiedergabe stark unterschieden. Sie ist verantwortlich dafür, wie viel Farbvielfalt im Licht zu erkennen ist. Eine Richtlinie ist der CRI-Wert.
Wolle bei der Handwäsche nicht kneten
Wohnen
Kaschmir, Alpaka, Merionowolle - Decken und Kleidungsstücke daraus müssen schonend behandelt werden. Das gilt erst recht fürs Waschen. Auswringen ist tabu.
Umfrage
Das Bundesverwaltungsgericht hat der Sonntagsarbeit engere Grenzen gesetzt. Wie finden Sie das?
 
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos