Das aktuelle Wetter NRW 28°C
Soziales

Hunderttausende Klagen und Widersprüche gegen Hartz IV

31.12.2012 | 14:00 Uhr
Hunderttausende Klagen und Widersprüche gegen Hartz IV
Die Klagewelle von Hartz-IV- Empfängern gegen die Bescheide rollt weiter.Foto: dapd

Berlin.  Die Welle ebbt nicht ab: Rund 400.000 Klagen und Widersprüche gegen Hartz-IV-Bescheide verzeichneten die Jobcenter Ende November. Die meisten kamen aus Ostdeutschland. In vielen Fällen hatten die Kläger und Einwender Erfolg mit ihren Anliegen.

Die Welle von Widersprüchen und Klagen gegen Hartz-IV-Bescheide ebbt nicht ab. Den Jobcentern lagen Ende November fast 400.000 Widersprüche und Klagen vor, wie die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf eine neue Statistik der Bundesagentur für Arbeit berichtet. Demnach waren 190.332 Widersprüche und 204.189 Klagen anhängig.

Die meisten Einsprüche kamen den Angaben zufolge aus den neuen Bundesländern: Dort sei in 118.263 Fällen geklagt worden, zudem seien in 102.168 Fällen Widersprüche eingereicht worden. Etwa jeder dritte Widerspruch wurde demnach zugunsten der Antragsteller entschieden. Bei den Klagen habe die Erfolgsquote sogar bei über 50 Prozent gelegen.

dapd

Kommentare
02.01.2013
21:59
Hunderttausende Klagen und Widersprüche gegen Hartz IV
von TVtotal | #25

Und in noch mehr Fällen kommt es gar nicht zur Verhandlung da die Argen kurz vor dem Termin Ihre Fehler berichtigen damit es keinen Präzedenzfall...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Preisvergleich - Tanken am frühen Abend ist am günstigsten
Tankstellen
Kraftstoff wird abends an Tankstellen drastisch teurer - aber nicht gleichzeitig. Der ADAC hat die Statagie großer Ketten verglichen - und einen Tipp.
NRW-Finanzminister will das Bezahlen mit Bargeld begrenzen
Schwarzgeld
Höchstgrenzen fürs Bezahlen mit Bargeld regt NRW-Finanzminister Walter-Borjans an. Vorbild seien andere EU-Länder. Bei uns müsse das Limit höher sein.
Geldautomaten in Griechenland gehen kleine Banknoten aus
Griechenland
Seit Montag dürfen griechische Bürger nur 60 Euro pro Tag abheben. Viele Geldautomaten gaben am Freitag aber nur noch 50-Euro-Scheine aus.
Kanadischer Konzern Potash will bei K+S nicht lockerlassen
Übernahme
Der deutsche Düngemittelkonzern K+S wehrt sich gegen Übernahme-Absichten durch den kanadischen Konkurrenten Potash. Doch der ist hartnäckig.
Amtsgericht eröffnet Insolvenzverfahren gegen Middelhoff
Middelhoff
Dem wegen Betrugs verurteilte frühere Top-Manager und Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff steht ein weiteres Verfahren bevor: seine Privatinsolvenz.
article
7436276
Hunderttausende Klagen und Widersprüche gegen Hartz IV
Hunderttausende Klagen und Widersprüche gegen Hartz IV
$description$
http://www.derwesten.de/wp/wirtschaft/hunderttausende-klagen-und-widersprueche-gegen-hartz-iv-id7436276.html
2012-12-31 14:00
Wirtschaft