Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Bundesarbeitsgericht

Betriebsrenten bei Insolvenz gesichert

15.06.2010 | 18:42 Uhr
Funktionen
Betriebsrenten bei Insolvenz gesichert
Auch im Falle einer Firmenpleite sind die Betriebsrenten der Mitarbeiter gesichert.

Erfurt. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt hat vielen insbesondere jüngeren Arbeitnehmern ihre Betriebsrente gesichert, wenn ihr Betrieb in der Insolvenz verkauft wird. Das Bezugsrecht geht nicht auf den Insolvenzverwalter über.

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt hat vielen insbesondere jüngeren Arbeitnehmern ihre Betriebsrente gesichert, wenn ihr Betrieb in der Insolvenz verkauft wird. Wie das BAG am Dienstag entschied, geht das Bezugsrecht einer so genannten Direktversicherung dann nicht auf den Insolvenzverwalter über.

Im Streitfall hatte ein IT-Unternehmen in Nordrhein-Westfalen für seine Mitarbeiter Direktversicherungen abgeschlossen. Diese in kleinen und mittleren Unternehmen verbreitete Form der betrieblichen Altersvorsorge entspricht einer Lebensversicherung, bei der der Arbeitgeber als Versicherungsnehmer auftritt. Das Bezugsrecht liegt beim Arbeitnehmer, der Arbeitgeber kann dies bei noch kürzerer Betriebszugehörigkeit aber widerrufen, wenn das Arbeitsverhältnis „beendet wird“.

Als das Unternehmen pleite ging, wollte der Insolvenzverwalter auf das angesparte Kapital der Direktversicherungen zugreifen. Der Arbeitgeber existiere nicht mehr, das Arbeitsverhältnis sei daher beendet, argumentierte er. Wie nun das BAG entschied, gilt dies aber nicht, wenn der Betrieb verkauft wird und der neue Eigentümer die Arbeitnehmer ungekündigt übernimmt. Denn dann liege ein so genannter Betriebsübergang vor, bei dem das Arbeitsverhältnis unverändert weiterbestehe. (AFP)

DerWesten

Kommentare
16.06.2010
09:50
Betriebsrenten bei Insolvenz gesichert
von Unholy | #1

Das ist neu und nicht Gerichtsfest!

Aus dem Ressort
LEG berechnet in Gelsenkirchen Miete nach Höchstwert
Immobilien
Die LEG legt in ihren Mieterhöhungen den im Mietenspiegel angegebenen Höchstwert zugrunde. Auf der Basis des Wertes wird die Mieterhöhung berechnet.
Wohnungsriese Annington verspricht Mietern mehr Service
Fusion
Der Wohnungsriese Annington steht oft in der Kritik. Durch die Fusion mit Gagfah soll sich das ändern – durch mehr Service und Investitionen.
Wie Thyssen-Krupp den Großaktionär Cevian empfängt
Thyssen-Krupp
Cevian-Deutschlandchef Jens Tischendorf bekommt einen Sitz im Aufsichtsrat. Aktionäre begrüßen ihn mit Vorfreude, die Gewerkschaft protestiert.
Sauna-Besuche verlieren Steuervergünstigung
Gesundheit
Der Eintritt in die Sauna gilt bald nicht mehr als mehrwertsteuerbegünstigt. So hebt sich der Satz von sieben auf 19 Prozent.
Fernbusse sorgen für Millionen-Einbußen bei Deutscher Bahn
Fernbusse
Das Geschäft mit Fernbussen boomt. In den kommenden zehn Jahren soll sich die Zahl der Passagiere verdreifachen. Die Deutsche Bahn leidet schon jetzt.
article
3334222
Betriebsrenten bei Insolvenz gesichert
Betriebsrenten bei Insolvenz gesichert
$description$
http://www.derwesten.de/wp/wirtschaft/betriebsrenten-bei-insolvenz-gesichert-id3334222.html
2010-06-15 18:42
Wirtschaft