Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Dschungelcamp 2013

Dschungelcamp-Aus für Beinahe-Topmodel Fiona Erdmann

26.01.2013 | 10:48 Uhr
Beim Dschungelcamp kurz vor Schluss rausgeflogen: Fiona ErdmannFoto: RTL

Essen.  Da waren es im Dschungelcamp nur noch drei: Fiona Erdmann musste als letzte Kandidatin vor dem Finale um die Dschungelkrone das Camp verlassen. Claudelle Deckert muss hingegen noch einen Tag länger verweilen, was ihre Libido vor eine große Herausforderung stellt.

Fiona Erdmann und die verflixte Vier: Bei „Germany’s Next Topmodel“ wurde sie Vierte, sie wiegt ungefähr vier Kilo, und auch beim Dschungelcamp muss sie sich mit der undankbaren Blech-Medaille begnügen. Dabei hatte sie doch alles versucht, um Dschungelkönigin zu werden, teilweise über die Grenzen des Erlaubten hinaus: Wir erinnern uns an das perfide „Sams-Gate“ gegen Georgina .

Doch Erdmann macht bei ihrem Siegeswillen auch bei Freunden nicht halt: So tat sie alles, um ihre Dschungel-Freundin Claudelle Deckert in den Wahnsinn zu treiben. Deckert hatte am Donnerstag Geburtstag, woran sie von der ehemaligen GNTM -Kandidatin auch alle vier Sekunden erinnert wurde.

Dirty Talk kommt bei Joey nicht gut an

Doch nicht nur das penetrante „Du hast heute Geburtstag“ machte Deckert zu schaffen, ihr setzt auch der Liebesentzug zu. Ihre Libido scheint so unersättlich zu sein wie Olivia Jones‘ Drang zu Lästereien. Über den genauen Inhalt der Deckert’schen Primal-Fantasien soll an dieser Stelle der Mantel des Schweigens gelegt werden, es könnten ja auch Kinder anwesend sein.

Joey Heindle ist Dschungelkönig

Zum Beispiel Joey Heindle . Das Dschungelcamp -Küken war von den intimen Geständnissen extremst peinlich berührt. Er fühlte sich zeitweise unwohler als eine Journalistin auf einem FDP-Parteitag . Der 19-Jährige versuchte, die drei anderen Camp-Mitbewohner durch Gesang wieder auf den Pfad der Keuschheit zu bringen. Mit Erfolg. Seine Version von Stings „Fields of Gold“ war dermaßen schief, textlich wie stimmlich, dass selbst der liebestollste Matrose auf Landgang bei diesen Klängen seine amourösen Pläne gestrichen hätte.

Dschungelcamp-Poet ist Joey Heindle

Heindle ist ja auch bekanntlich nicht wegen seines Gesangstalents bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“, sondern wegen seiner weisen Sprüche, welche den Zuschauern das Befassen mit dem eigenen Ich abverlangen. Nach dem mahnenden „Ich möchte morgen nicht tot aufwachen“ prägte Heindle erneut einen Spruch voll taoistischer Schönheit: „Wenn es draußen regnet, ist es drinnen warm.“ Halten Sie einen Moment inne, um darüber nachzudenken.

Dschungelcamp 2013
Dschungelcamp 2013 - Infos, Storys und Hintergründe

Das Dschungelcamp geht 2013 bei RTL in die siebte Runde. Wieder blamieren sich C-Promis bei eckligen Prüfungen vor einem Millionenpublikum. Infos, Storys und Hintergründe zu "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" lesen Sie auf unserer Spezialseite.

Nicht Innehalten kann hingegen Olivia Jones , vor allem wenn es um ihre Meinung zu anderen C-Promis geht. Nach dem traurigen Abgang der „Dschungelkönigin der Herzen“ Georgina I. suchte sich die große Hamburger_In halt Fiona Erdmann als Tratsch-Partnerin aus. So erfuhr man, neben allerlei Nettigkeiten über Nadja „Naddel“ Ab del Farag und Désirée Nick , auch noch, dass Tatjana Gsell angeblich „überhaupt gar nichts“ könne. Klingt wie die ideale Qualifikation für das Dschungelcamp.

Ideal verlief auch die Dschungelprüfung, zumindest fast. Drei von vier Sternen holten die vier Kandidaten gemeinsam. Sehr beachtlich, war es doch mal wieder eine Prüfung der Marke „unmenschlich“. Die Dschungelcamp-Teilnehmer mussten mit einer Seilkonstruktion von einer Plattform schwingen und auf einem im Wasser treibenden Stern landen. 

Dschungelcamp-Rauswurf für Fiona trotz geholten Sterns

Dabei wissen die RTl-Verantwortlichen doch, wie sehr gerade Fiona Erdmann unter Wassertemperaturen leidet, die nicht ganz knapp unter dem Siedepunkt sind. Aber tapfer wie sie nun einmal ist, biss die Ex-Topmodel-Kandidatin die Zähne zusammen und errang einen der Sterne für das Team. Und als Dank haben die Zuschauer sie einfach abgewählt, eine Farce.

So müssen nun die drei tapferen Recken Claudelle Deckert , Olivia Jones und Joey Heindle im Finale gegeneinander antreten. Vergangenes Jahr war das Finale mit Brigitte Nielsen, Kim „Gloss“ Debkowski und Rocco Stark ja dermaßen penetrant harmonisch, dass man sich zwischenzeitlich fragte, ob man versehentlich den Heimatkanal eingeschaltet habe.

Und auch das diesjährige Finale verspricht ähnlich spannend zu werden, sollte RTL sich nicht eines Besseren besinnen und das Finale einfach mit Georgina , Sarah Knappik und Caroline Beil bestreiten.

Dschungelcamp-ABC

 

James Brunt


Kommentare
26.01.2013
18:56
Dschungelcamp-Aus für Beinahe-Topmodel Fiona Erdmann
von DerMerkerNRW | #2

Das arme Mädchen muß doch jetzt ersteinmal in eine Bulemiebehandlung!

26.01.2013
18:15
Ägypten brennt - Nordkorea droht mit Krieg ...
von HerrderFliegen | #1

... und die Titelstorys der Medien beschäftigen sich mit dem "Dschungelcamp". Das lässt schon tief blicken - oder? Die Meinungsbesitzerin Frieda Mohn - gehört u.a. die Bertelsmann -Mediengruppe und RTL - und die anderen Meinungsbesitzer in der BRD können sich freuen. Umsatz, Gewinn und Ablenkung - was will man da mehr?

Aus dem Ressort
Dschungelcamp-Moderatoren nehmen Comedypreis doch noch an
Dschungelcamp
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich haben den Comedypreis für ihre Dschungelcamp-Moderation nun doch angenommen. Aus Respekt vor dem verstorbenen Dirk Bach hatte das Moderatoren-Duo den Preis zunächst zurückgewiesen. Schließlich aber sei dieser auch "Ergebnis einer Teamleistung".
Georgina und Naddel kämpfen beim "Promiboxen" in Düsseldorf
TV-Show
Haue für Dschungelsternchen Georgina: Im Castello Düsseldorf steigen wieder mehr oder weniger Prominente in den Ring. Bei „Das große Promiboxen“ fordert Sängerin „Jazzy“ Tackenberg Dschungel-Diva Georgina Fleur heraus. SAT.1 sendet am Freitag, 8. März, um 20.15 Uhr live aus Düsseldorf.
Grimme-Preis für "14 Tage Drama pur" im Dschungelcamp?
Grimme
Bei den Nominierungen für Deutschlands angesehensten Fernsehpreis gab es eine Überraschung. Das „Dschungelcamp“ von RTL wurde in der Kategorie Unterhaltung nominiert – nicht nur wegen Dirk Bach. Dass das Dschungelcamp polarisiere, sei nach wie vor eine seiner Qualitäten.
RTL-Dschungelcamp ist für den Grimme-Preis nominiert
Dschungelcamp
Das RTL-Dschungelcamp ist für den renommierten Grimme-Preis nominiert worden. Als Sendung eines Privatsenders hat "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" damit Seltenheitswert: Über 80 Prozent der nominierten Sendungen laufen auf öffentlich-rechtlichen Sendern.
Das Dschungelcamp 2013 wird von Joey Heindle regiert
Dschungelcamp 2013
Joey Heindle ist der Dschungelkönig 2013. Im Finale von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ setzte er sich gegen Claudelle Deckert und Olivia Jones durch. Der 19-Jährige verlässt damit als Sieger das RTL-Dschungelcamp - und tritt in die großen Fußstapfen von Brigitte Nielsen.
Umfrage
Die meisten Prüfungen musste im RTL- Dschungelcamp bislang Georgina machen. Aber wer ist Ihr

Die meisten Prüfungen musste im RTL-Dschungelcamp bislang Georgina machen. Aber wer ist Ihr "Dschungelkönig des Herzens"?

 
Fotos und Videos
Joey Heindle ist Dschungelkönig
Bildgalerie
Dschungelcamp
Abflug ins Dschungelcamp
Bildgalerie
RTL-Show
Die ersten Kandidaten stehen fest
Bildgalerie
Dschungel-Camp
Vom Supertalent in den Dschungel
Bildgalerie
Fernsehen