Das aktuelle Wetter Witten 2°C
Wirtschaft

Bei Jobs werden Firmen weniger wählerisch

01.06.2012 | 12:26 Uhr
Bei Jobs werden Firmen weniger wählerisch
Anke England

Witten. Aufgrund des Fachkräftemangels sind Unternehmen verstärkt bereit, Arbeitskräften mit größeren Defiziten eher eine Chance einzuräumen als früher. Das sagte die Leiterin des Job-Centers, Anke England, im Sozialausschuss.

England: „Wir müssen auch die kleinsten Vermittlungspotenziale nutzen, um diese Chance wahrzunehmen.“ Auch in Bezug auf die Ausbildung seien die Chancen deutlich besser als noch vor sechs oder sieben Jahren. England: „Auf Grund der zurückgehenden Zahl von Schulabgängern sind Unternehmen eher bereit als früher, Jugendliche mit einem Handicap zu nehmen. Das ist eine große Chance für unsere jugendliche Klientel.“

Redaktion

Kommentare
06.06.2012
12:37
Bei Jobs werden Firmen weniger wählerisch
von indi1234 | #1

....so wie Frau England est macht, kann man sich seine eigene Wahrheit in den schönsten Farben zurecht legen.

Tatsächlich ist es aber so, dass Firmen ihre Einstellungskriterien nur noch zu einem geringen Teil an der Qualifikation von Bewerbern abhängig machen.

Das Hauptkriterium für eine Einstellung sind die Kosten, die ein Bewerber verursacht, d.h. je billiger, umso höher die Wahrscheinlichkeit, das ein solcher Bewerber eingestellt wird.

Funktionen
Aus dem Ressort
Noch ein Bürgermeisterkandidat für Witten
Politik
Walter Budziak (62) möchte Bürgermeister in Witten werden. Der Journalist, der noch in Bochum lebt, ist parteilos und hält dies für seine Stärke.
Nur wenige Lehrer aus Witten streikten
Schule
Nur zehn von 142 angestellten Lehrern in Witten haben sich am Warnstreik der GEW beteiligt. Einigen wenigen Schulen tat das trotzdem weh.
Ruhrtalbahn startet mit Halt in Witten in Jubiläumssaison
Freizeit
Zehn Jahre auf der Schiene, rund 350 000 Menschen befördert: Die Ruhrtalbahn kann eine stolze Bilanz vorweisen. Ostern geht’s wieder los.
Busse aus Witten-Bommern kehren zu alten Zeiten zurück
Schülerverkehr
Der Protest hat gewirkt, nachdem die Bogestra Einsatzwagen im Schülerverkehr gestrichen bzw. Fahrzeiten verändert hatte. Zumindest in Bommern.
EN-CDU empfiehlt Gevelsbergerin als Landratskandidatin
Politik
Dr. Babett Bolle aus Gevelsberg soll bei der Landratswahl am 13. September für die CDU ins Rennen gehen. Die Probleme der Städte kennt sie zur Genüge.
Fotos und Videos
Stolpersteine in Witten
Bildgalerie
Fotostrecke
Der alte Mann und das Meer
Bildgalerie
Theater
Sport trifft Theater
Bildgalerie
Witten
Handball Landesliga
Bildgalerie
Landesligaduell
article
6718267
Bei Jobs werden Firmen weniger wählerisch
Bei Jobs werden Firmen weniger wählerisch
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/witten/bei-jobs-werden-firmen-weniger-waehlerisch-id6718267.html
2012-06-01 12:26
Witten