Das aktuelle Wetter Wattenscheid 24°C
Blaulicht

Leiche im Garten eines Mehrfamilienhauses in Wattenscheid gefunden

28.12.2012 | 18:20 Uhr
Leiche im Garten eines Mehrfamilienhauses in Wattenscheid gefunden
Im Garten eines Mehrfamilienhauses an der Westenfelder Straße 96 wurde am 22. Dezember die Leiche einer unbekannten Person gefunden.

Wattenscheid.   Bereits am 22. Dezember wurde im Garten eines Mehrfamilienhauses in Wattenscheid die Leiche einer unbekannten Person gefunden. Die Obduktion hat nun ergeben, dass der Tote mit hoher Wahrscheinlichkeit durch Gewalteinwirkung starb.

Die Leiche einer unbekannten männlichen Person fand ein Mann in den Nachmittagsstunden des vergangenen Samstags, 22. Dezember, beim Gang in den Garten des Mehrfamilienhauses an der Westenfelder Straße 96. Wie die Polizei gestern Nachmittag bekannt gab, habe die Obduktion der Leiche ergeben, „dass dieser mit hoher Wahrscheinlichkeit durch Gewalteinwirkung zu Tode gekommen ist".

Eine ruhige Hausgemeinschaft

Die Ermittlungen der eingesetzten Mordkommission V, unter Leitung von Kriminalhauptkommissar Jürgen Harbecke sowie des Dezernenten für Kapitaldelikte der Staatsanwaltschaft Bochum, StA Andreas Bachmann, konzentrieren sich derzeit darauf, die Identität des Toten festzustellen. Nun sucht die Polizei dringend Zeugen, die im Zeitraum um und ab dem 22. Dezember verdächtige Beobachtungen im Bereich des Auffindeortes der Leiche gemacht haben.

Die WAZ war gestern vor Ort. Das Mehrfamilienhaus liegt mit der Vorderseite direkt zur stark befahrenen Westenfelder Straße. Auf der Rückseite befindet sich das lange aber schmale Gartenstück. Im hinteren linken Bereich, hin zum Nachbargrundstück, soll die Leiche gelegen haben. Das Gelände ist noch mit Flatterband abgesperrt. Bei der Befragung von Mietern im Hause ergab sich, dass es sich um „eine ruhige Hausgemeinschaft handelt, die gut miteinander auskommt und sich kennt.“ Innerhalb der Gemeinschaft habe man über den Leichenfund gesprochen und sei jetzt sehr erschrocken. Der Vermieter habe auch gewarnt, jetzt vorsichtig zu sein und die Türen geschlossen zu halten.

„Wir sind jetzt sehr achtsam“

„Uns ist nicht viel aufgefallen“, so eine Mieterin gegenüber der WAZ. „Außer dass man uns an dem Samstag erzählt hat, dass hier im Garten eine Leiche gefunden worden ist. Das hat uns natürlich geschockt und jetzt sind wir sehr achtsam.“

Im Gespräch mit der WAZ betonte Polizei-Pressesprecher Axel Pütter, dass unter Hochdruck ermittelt werde, aber zunächst die Ergebnisse der Obduktion abgewartet werden müssen, um die Leiche eindeutig zu identifizieren.

Ellen Wiederstein



Aus dem Ressort
Feuerwehrfest ging in die Luft
Höntrop
Die Freiwillige Feuerwehr Höntrop feierte im Juni 2014 ihr 112-jähriges Bestehen mit einem großen Feuerwehrfest. Neben zahlreichen Aktionen, Spielen und Angeboten führten die Blauröcke auch einen Luftballonwettbewerb durch. Dabei konnte Jedermann eine Karte mit seiner Adresse ausfüllen und an einem...
Gemeindezentrum nimmt Formen an
Alte Kirche
Inbetriebnahme für Januar vorgesehen. Sanierung Alte Kirche ist aufwendig. Hier rechnet die ev. Kirchengemeinde mit der Eröffnung Ende März 2015
Finaler Flug der Jungtauben
Brieftauben
Reisevereinigung Wattenscheid e.V. mit 33 Schlägen und insgesamt 1338 Tauben beim letzten Flug der Saison beteiligt. Auflassort war das mittelfränkische Höchstadt an der Aisch. Gewitter verzögert Rennablauf.
Alter Schützenverein 1788 Westenfeld feiert am Wochenende
Schützenfest
83. Schützenfest mit Live-Musik und Umzug. Programm vom 19. bis 21. September. Großer Festabend steigt am Samstag in der Sevinghauser Gänsereiterhalle. Inthronisierung des neuen Königspaares.
Jugendlicher prallte auf Motorhaube
Blaulicht
14-jähriger Junge rannte – laut Zeugen – bei Rotlicht zeigender Fußgängerampel von der Lohacker Straße aus über die Fußgängerfurt der Westenfelder Straße. Der Fahrer leitete eine Vollbremsung ein. Junge wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.
Fotos und Videos
Wattenscheid aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Sport, Spiele und Spaß
Bildgalerie
Jugend(t)räume