Das aktuelle Wetter Warstein 13°C
Neue Mitte Warstein

Fragebogen ausfüllen und tolle Preise gewinnen

26.05.2012 | 07:15 Uhr
Fragebogen ausfüllen und tolle Preise gewinnen
Hans-Albert LimbrockFoto: Ted Jones

Warstein.  Seit zwei Jahren wird in Warstein über den Bau eines neuen Wohn- und Geschäftszentrum im Herzen der Stadt diskutiert. Unter dem Namen „Neue Mitte“ möchte der Münsteraner Investor Hubert Bövingloh im Schatten des St. Patrokli-Domes eine zweistellige Millionensumme investieren.

Nach zahlreichen Schwierigkeiten in der Vergangenheit scheint das ehrgeizige Projekt nun auf einem guten Weg zu sein. In dieser Woche hat das Ingenieurbüro Junker und Kruse (Dortmund)  Politik und Verwaltung seine Einschätzung über die Chancen gegeben, die Warstein durch die „Neue Mitte“ erhält.

Noch vor der Sommerpause soll nach Möglichkeit die endgültige Entscheidung fallen, ob es zu einer Realisierung kommt. Auch das Risse-Gelände ist in diesem Zusammenhang von den Dortmunder Experten  als eine Möglichkeit der weiteren Stadtentwicklung untersucht worden.

Und schließlich – und das wissen alle Warsteiner seit Jahren – muss in diesem Zusammenhang auch noch die Verkehrsentwicklung betrachtet werden. Auch hier gibt es inzwischen durchaus positive Signale, dass in naher Zukunft die B55n die gewünschte Entlastung bringen kann.

Wir möchten von Ihnen, liebe Leser, gerne wissen, welche Meinung Sie zu dieser komplexen Thematik haben und bitte Sie, den Fragenkatalog (siehe Downloads) zu beantworten. Die Ergebnis werden wir dann zeitnah veröffentlichen.

Als kleines Dankeschön für Ihre Mitarbeit haben Sie die Chance, einen von zehn attraktiven Preisen zu gewinnen.

Hans-Albert Limbrock



Empfehlen
Kommentare
Downloads
Dateiinfo Link
DEFAULT(0,1 MB) Fragebogen Neue Mitte Warstein.doc
Kommentare
Aus dem Ressort
Deutsche und Franzosen zeigen Freundschaft in allen Facetten
Ausstellung
Das große Jubiläumswochende „50 Jahre Warstein - St. Pol“ hat begonnen. Schon am Donnerstag wurde die Ausstellung „Freundschaft - Amitié“ in der Volksbank eröffnet – mit vielfältigen Werken und ganz unterschiedlichen Ausdrücken von Freundschaft.
Ziegen zwischen Landschaftspflege und Streichelzoo
Natur
In der Weidezeit von Mai bis November werden die Ziegen von Landwirt Matthias Pieper zur Landschaftspflege eingesetzt. Auf dem Piusberg und dem Liethhang halten sie Büsche und Gehölz klein, damit die hemischen Pflanzenarten ausreichend Licht bekommen.
Betreiberverein hofft auf Wiedereröffnung im Mai 2015
Waldfreibad
Auf der Gründungsversammlung des Waldfreibad Hirschberg e.V. wurde Norbert Dittmann zum ersten Vorsitzenden gewählt. Im Interview spricht der regionale Vertriebsleiter bei Infineon in Belecke nun über seine Motivation, seine Ziele und über seine Überzeugungskraft.
100 Jahre Warten auf Grün
Ampeln
100 Jahre Ampel. Die wurde in den USA errichtet. In Warstein dauerte es allerdings noch etwas länger bis zur ersten Lichtzeichenanlage. Wohl in den 1970er Jahren begann auch die Verkehrsregelung mittels Lampen in der Wästerstadt.
Auf Station 7 gehen die Uhren anders
Gesundheit
Die Tür zum Balkon steht weit offen. Dass die Brüstung komplett verglast ist und sich nur kleine „Lüftungsschlitze“ zwischen den dicken Scheiben öffnen, sieht der Besucher, der die Station 7 betritt, nicht sofort. Der Balkon ist Sinnbild für die Besonderheit dieser Station: Auf der...
Umfrage
Es tut sich was in Warsteins Mitte: Die Innenstadtentwicklung kommt endlich voran. Doch wie soll das Projekt im Herzen der Stadt heißen? Zusammen mit

Es tut sich was in Warsteins Mitte: Die Innenstadtentwicklung kommt endlich voran. Doch wie soll das Projekt im Herzen der Stadt heißen? Zusammen mit "We love Warstein" rufen wir Sie dazu auf, Ihre Meinung abzugeben. Was ist Ihr Favorit?

 
Fotos und Videos
Belecker Jubiläumsschnade
Bildgalerie
Belecke
Start der Sekundarschule
Bildgalerie
Eröffnung
Kompaniefest lockt
Bildgalerie
Fröhlicher Sommerabend
Plattdeutscher Nachmittag
Bildgalerie
Brauchtum