Das aktuelle Wetter Velbert 11°C
Velbert

Wider das Vergessen

25.01.2010 | 18:44 Uhr

Neviges. Manche Bürger haben Stolpersteine noch nicht wahrgenommen

Mehr als dreiviertel der in der Nevigeser Fußgängerzone Befragten haben die „Stolpersteine” bislang nicht wahrgenommen. So haben es die beiden Oberstufenschülerinnen bei der Umfrage herausgefunden. Dieses Ergebnis ist nicht repräsentativ und falls doch, dann bestimmt nicht nur auf Neviges bezogen. Vor fast genau zwei Jahren hat der Kölner Künstler Gunter Demnig die ersten Stolpersteine in der Gesamtstadt verlegt. Begleitet von großem öffentlichen Interesse. Aber der Mensch vergisst auch. Nicht nur in Neviges, sondern auch anderswo. Umso besser, dass die Schülerinnen mit ihrer Bürgerbefragung wieder einen Stein ins Rollen gebracht und erneut auf die kleinen Mahnmale hingewiesen haben. Ein guter Beitrag wider das Vergessen. Wie gesagt: bestimmt nicht nur in Neviges.

Ellen Wiederstein



Kommentare
Aus dem Ressort
Vor dem Schulbesuch steht auch in Velbert der Test
Erstklässler
Die Schuleingangsuntersuchung ist auch in Velbert für jedes Kind verpflichtend. Wenn Förderbedarf erkannt wird, werden den Eltern Möglichkeiten für die Kinder aufgezeigt
Am Sportplatz im Nizzatal fallen nun alle Bäume
Fällaktion
Die Stadt Velbert will demnächst am Sportplatz im Langenberger Nizzatal auch den Hang zur Donnerstraße roden. Nicht nur, weil immer wieder Äste auf die Vereinsheime fallen. Auch die Pflege des Platzes, der derzeit komplett saniert wird, soll dadurch leichter werden.
Theatergruppe der Kolpingsfamilie Neviges probt neues Stück
Laien-Theater
Wie kompliziert es sein kann, sich selbst von einem angeheuerten Auftragskiller aus dem Leben pusten zu lassen, das zeigt die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Neviges in ihrem neuen Stück „Mit Sex-Appeal und Mangoschnaps“. Ein Besuch bei den Proben.
Besucher strömen zum Laternenfest in Neviges
Laternenfest
Kerzen, Fackeln und Lichterketten sorgten in der Nevigeser Innenstadt zum Laternenfest für lauschige Atmosphäre. Kleine und große Besucher sind begeistert vom Programm und den Leckereien. Besonders die Gruppe MaidendanZ kam gut an, ebenso das große Feuerwerk zum Abschluss.
Kabarett-Duo „Zu Zweit“ begeistert in der Nevigeser Vorburg
Kabarett
Ein Paar, wie es ungleicher nicht sein könnte: Das ist das Kabarett-Duo „Zu Zweit“. In der Nevigeser Vorburg begeisterten Fabian Schläper und Tina Häussermann das Publikum mit witzigen und unterhaltsamen Anekdoten aus dem Leben als MiD (Mutter im Dienst) und Singlemann auf Partnersuche.
Fotos und Videos
Golfkurs für Anfänger
Bildgalerie
Volkshochschule
Vom Hobby zur Kunst, Teil II.
Bildgalerie
Serie
Laternenfest Neviges 2014
Bildgalerie
Toller Erfolg
Tiersegnung
Bildgalerie
Franziskaner