Das aktuelle Wetter Schwerte 15°C
Schwerte

Discounter zieht offensichtlich nicht mit

24.06.2012 | 19:46 Uhr
Discounter zieht offensichtlich nicht mit
Das Trafohäuschen soll versetzt werden.

Holzen. Es hätte eigentlich schon einen neuen Platz erhalten sollen, das Trafohäuschen am Einkaufszentrum am Rosenweg in Holzen.

Zur Erinnerung: Autofahrer bemängeln, dass das Häuschen bei der Ausfahrt vom Parkplatz die Sicht behindere. Nachdem die Kritik aufgekommen war, bemühte sich die Stadtverwaltung, dass die Stadtwerke und der Versorger Enervie das Häuschen versetzen sollen.

„Doch bislang hat sich nichts bewegt“, sagt Stadtplaner Adrian Mork. Bei seinen Nachforschungen, weshalb dem Wunsch der Bürger noch nicht Folge geleistet wurde, kam er zu einem überraschenden Ergebnis: Nach Aussage des Investors Krähling, der seinerzeit die Gebäude errichtet und die Parkplätze angelegt hatte, stellt sich offensichtlich der Discounter Lidl quer.

Bei einer Verlegung des Trafohäuschens, würde ein Abstellplatz verloren gehen. „Ein einziger“, betont Mork. Das Verhalten des Discounters ist aus seiner Sicht kaum verständlich. Unterstützung erhielt der Fachdienstleiter für Demographie, Stadtentwicklung und Umwelt im Ausschuss für Demographie, Stadtentwicklung und Umwelt.



Kommentare
26.06.2012
15:00
Discounter zieht offensichtlich nicht mit
von ditool | #3

Für diese Gesamtanlage - Verkaufshallen, Parkfläche und Zufahrten - mußte doch sicherlich eine Genehmigung bei der Stadt eingeholt werden.Wurde damals von den Fachleuten um den Stadtplaner Mork diese mögliche Gefahrenstelle übersehen bzw. als nicht so bedeutsam bewertet?

26.06.2012
00:55
Discounter zieht offensichtlich nicht mit
von truckerchen | #2

Man kann nicht einfach mal eben einen Stellplatz wegnehmen. Jeder Laden muss, soweit ich weiß, für eine bestimmte Größe an Verkaufsfläche soundso viele Parkplätze vorweisen. Oder ist dem gar nicht so?

25.06.2012
11:36
Discounter zieht offensichtlich nicht mit
von buerenbrucher | #1

Jetzt gibt es Lidl in Holzen am Rosenweg bald ein Jahr. Die beschriebene eingeschränkte Sichtweise gibt es jetzt auch bald ein Jahr. Wegen einem Stellplatz soll also die eingeschränkte Sichtweise weiter bestehen. Wer den Parkplatz bei Lidl wie ich beobachtet, sieht mehr als einen leeren Stellplatz auf den Parkflächen. Muß den erst durch die eingeschränkte sichtweise ein Unfall passieren, oder auf was soll weiter gewartet werden ?

Aus dem Ressort
Schwerterin erkennt Spanner an gepflegten Füßen
Im Schwimmbad
Sie konnte nur seinen Mund sehen - und seine Füße: Eine 34-jährige Schwerterin wurde am Samstag in der Umkleidekabine eines Hagener Schwimmbads bespannt. Von einem Unbekannten. Den sie aber wenig später identifizieren konnte - weil der Mann so gepflegte Füße hatte.
Restauriertes Ostfenster ist zurück in der Viktorkirche
Viele Fotos
Der gläserne Schatz ist zurück: Vier Monate lang ist das 500 Jahre alte Ostfenster der Viktorkirche in der Paderborner Fachwerkstatt Peters restauriert worden. Jetzt wurden die historischen Fensterstücke wieder eingesetzt. Wir haben Fotos davon - und viele weitere Baustellenbilder aus dem...
Die Ausfahrt Ergste auf der Sauerlandlinie wird gesperrt
A45
Der Neubau der Lennetalbrücke auf der Autobahn A45 bei Hagen hat auch Auswirkungen auf die Ausfahrt Schwerte-Ergste. Für Fahrzeuge aus Richtung Dortmund wird eine neue Rechts- und Linksabbiegespur angelegt. Dafür muss die Ausfahrt auf der Sauerlandlinie allerdings gesperrt werden.
Viel war los beim Schwerter Pannekaukenfest 2014
Hier gibt's die Bilder
Mehr als eine Tonne Kartoffelteig brutzelte in den Pfannen: Mit dem Pannekaukenfest feierten die Schwerter zwei Tage lang ihr Leibgericht, den Reibekuchen. Beim Wettbewerb "Star" wurde das größte Talent der Region gesucht, beim Mittelaltermarkt sorgten Gaukler für Heiterkeit und mehrere Bands...
Randalierer verwüsten Rohbau in Geisecke
Zum zweiten Mal in einer...
Über das Baugerüst sind Unbekannte in der Nacht zu Freitag schon zum zweiten Mal in einen Rohbau an der Geisecker Talstraße eingestiegen. Dort soll öffentlich geförderter Wohnraum entstehen - jetzt müssen aber erst mal die Folgen der Verwüstung beseitigt werden. Unsere Fotografin war vor Ort.
Fotos und Videos
So planschten die Hunde beim Hundeschwimmen
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Spielplatzfest in Villigst
Bildgalerie
Fotostrecke