Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Schwelm

Ein richtig guter Jahrgang

26.08.2007 | 02:16 Uhr

Schwelm. Von einem "Jahrgang, der mindestens das Prädikat gut verdient" habe, berichtete Sparkassenvorstand Lothar Feldmann bei der Vorstellung des Jahresabschlusses im Stadtrat. So sei die Bilanzsumme trotz einer nicht unbedingt günstigen Kapitalmarkten

Die Kundeneinlagen stiegen 2006 um 7,3 Mio. auf 497,2 Mio. Euro. Statistisch gesehen, hat jeder Schwelmer Sparmittel in Höhe von 9523 Euro auf einem Konto der Stadtsparkasse. Eine weitere Zahl: Auf 1000 Einwohner entfallen 1564 Sparkonten. Mit Genugtuung zitierte der Sparkassenchef das Ergebnis einer Ende 2005 vorgelegten Marktuntersuchung, nach der 70 Prozent der Schwelmer Bürger zur Stadtsparkasse Schwelm eine Kontoverbindung unterhalten.

Die Verbundenheit der Sparkasse zur Stadt Schwelm zeigt sich auch in den jährlich ausgezahlten Spenden. Nach Aussage Feldmanns wurden im letzten Jahr 180 000 Euro an Spenden- und Sponsoringmitteln für die Förderung von Jugend, Sozialem, Sport, Gesellschaft und Kultur bereitgestellt. Als konkretes Beispiel nannte er die Anschaffung eines neuen Klaviers für die Musikschule (4000 Euro). "Sie dürfen sicher sein, dass wir auch künftig für die Anliegen der Musikschule stets ein offenes Ohr haben werden", gab der Vorstandsvorsitzende den Politikern mit auf den Weg.

Am Ende seiner Rede nahm Feldmann Stellung zum WP-Bericht vom 15. August ("Kredite über 2,2 Mio. für Verwaltungsrat"). Es sei Fakt, "dass natürlich auch Verwaltungsratsmitglieder Kredite bei der Sparkasse aufnehmen können, allerdings - und das betone ich mit großem Ernst - zu den gleichen marktgerechten Konditionen wie jeder andere Bürger auch. Wir sind nun mal das größte Kreditinstitut in Schwelm. Wir würden es sogar als negativ empfinden, wenn die Mitglieder unseres Verwaltungsrates zu anderen Instituten gehen würden."

Von Bernd Richter

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Nur risikobereitere Anleger fahren Rendite ein
Vortrag
Wer heutzutage mit seinem Kapital noch eine entsprechende Rendite erzielen möchte, der muss ins Risiko gehen. Denn für die sichere Geldanlagen...
15. November soll Eröffnungstermin werden
Dreifachturnhalle
Für die neue Dreifachsporthalle gibt es einen ersten, inoffiziellen Eröffnungstermin. In der jüngsten Sitzung des städtischen Sportausschusses nannte...
Dr. Babett Bolle kandidiert für Landratsamt
Landratswahl
Diesen Namen hatten selbst hochkarätige Politiker aus den eigenen Reihen nicht auf dem Zettel: Einstimmig hat der Kreisvorstand der CDU Ennepe-Ruhr am...
Verbotene Liebe – Sozialarbeiter verschleiert Intimbeziehung
Prozess
Ein 57-jähriger Diplom-Sozialarbeiter verschleierte das Liebesverhältnis zu seiner Klieentin. Bald wird der Fall aus Schwelm vor Gericht verhandelt.
Richtfest am Catharina-Rehage-Haus
Behindertenhilfe
Auch wenn es genau in dem Moment vom Himmel schüttete, als Zimmermeister Rainer Masannek hoch oben zum Wohl des Hauses sein Glas erhob: Für die...
Fotos und Videos
Konzert
Bildgalerie
Fotostrecke
Rathaus-Sturm in Gevelsberg
Bildgalerie
Karneval
Ebola-Verdacht in Gevelsberg
Bildgalerie
Fotostrecke
Prunksitzung der Kolpingsfamilie
Bildgalerie
Karneval
article
1952126
Ein richtig guter Jahrgang
Ein richtig guter Jahrgang
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/schwelm/ein-richtig-guter-jahrgang-id1952126.html
2007-08-26 02:16
Schwelm