Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Schwelm

Ein richtig guter Jahrgang

26.08.2007 | 02:16 Uhr
Funktionen

Schwelm. Von einem "Jahrgang, der mindestens das Prädikat gut verdient" habe, berichtete Sparkassenvorstand Lothar Feldmann bei der Vorstellung des Jahresabschlusses im Stadtrat. So sei die Bilanzsumme trotz einer nicht unbedingt günstigen Kapitalmarkten

Die Kundeneinlagen stiegen 2006 um 7,3 Mio. auf 497,2 Mio. Euro. Statistisch gesehen, hat jeder Schwelmer Sparmittel in Höhe von 9523 Euro auf einem Konto der Stadtsparkasse. Eine weitere Zahl: Auf 1000 Einwohner entfallen 1564 Sparkonten. Mit Genugtuung zitierte der Sparkassenchef das Ergebnis einer Ende 2005 vorgelegten Marktuntersuchung, nach der 70 Prozent der Schwelmer Bürger zur Stadtsparkasse Schwelm eine Kontoverbindung unterhalten.

Die Verbundenheit der Sparkasse zur Stadt Schwelm zeigt sich auch in den jährlich ausgezahlten Spenden. Nach Aussage Feldmanns wurden im letzten Jahr 180 000 Euro an Spenden- und Sponsoringmitteln für die Förderung von Jugend, Sozialem, Sport, Gesellschaft und Kultur bereitgestellt. Als konkretes Beispiel nannte er die Anschaffung eines neuen Klaviers für die Musikschule (4000 Euro). "Sie dürfen sicher sein, dass wir auch künftig für die Anliegen der Musikschule stets ein offenes Ohr haben werden", gab der Vorstandsvorsitzende den Politikern mit auf den Weg.

Am Ende seiner Rede nahm Feldmann Stellung zum WP-Bericht vom 15. August ("Kredite über 2,2 Mio. für Verwaltungsrat"). Es sei Fakt, "dass natürlich auch Verwaltungsratsmitglieder Kredite bei der Sparkasse aufnehmen können, allerdings - und das betone ich mit großem Ernst - zu den gleichen marktgerechten Konditionen wie jeder andere Bürger auch. Wir sind nun mal das größte Kreditinstitut in Schwelm. Wir würden es sogar als negativ empfinden, wenn die Mitglieder unseres Verwaltungsrates zu anderen Instituten gehen würden."

Von Bernd Richter

Kommentare
Aus dem Ressort
21-Jähriger rast betrunken in Betonpfeiler
Heftig
Viel zu schnell und betrunken hat ein 21-jähriger Hagener am frühen Sonntagmorgen in Ennepetal einen Unfall gebaut, bei dem er und seine beiden...
Sozialpfleger auf einem „aufsteigenden Ast“
Ehrenamt
Auf gut besetzte Tische im Petrus-Gemeindehaus blickte Bürgermeister Jochen Stobbe anlässlich der Weihnachtsfeier des ehrenamtlichen Sozialdienstes,...
„Wir haben hier keine Nacht mehr“
DHL
Der Unmut in Nachbarschaft des neu eröffneten DHL-Logistikzentrums reißt nicht ab. Die Anwohner der Robert-Frese-Straße, die sich schon zu...
Winterdienst: 20 Mitarbeiter ständig in Rufbereitschaft
Straßen
Der Traum von der weißen Weihnacht kann für den Winterdienst der Technischen Betriebe Schwelm (TBS) schnell zum Albtraum werden. Das Fest auf den...
Drei-Gänge-Menü für die Wohnungslosenhilfe
Spendenfreudig
Besonders in der Adventszeit ist die Spendenbereitschaft groß. Das ist gut so, denn auch in der Nachbarschaft gibt es Menschen, die nicht auf der...
Fotos und Videos
Zittersieg für den Profi
Bildgalerie
Helden am Herd
Schwelm von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
WP-Schützenköniginnen 2014 gekürt
Bildgalerie
WP-Schützenkönigin