Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Schwelm

DRK-Blutspende West feiert 40-Jähriges

21.01.2009 | 21:35 Uhr

Schwelm/Hagen. Der DRK-Blutspendedienst in Hagen und die DRK-Kreisverbände mit seinen Ortsvereinen möchte mit den vielen treuen Blutspendern seinen 40. Geburtstag feiern. Im Oktober 1969 nahm das Zentrum in Hagen seine Tätigkeit auf. ...

... Zuerst in provisorischen Räumen der Volkshochschule in Hagen-Fley, dann die Inbetriebnahme des Neubaus an der Feithstraße, am heutigen Standort. Am 1. Oktober wurde eine entscheidende Neuerung im Blutspendewesen eingeführt. Erstmals wurde in Deutschland für die Blutentnahmen ausschließlich mit Einwegbeuteln aus Kunststoff gearbeitet. Die traditionelle Glasflasche hatte ausgedient.

Mit den Jahren haben sich viele neue und modernere Techniken rund um das Blutspenden ergeben. Doch das erste Glied in der Kette des so wichtigen "roten Lebenssafts" ist der Blutspender. Ohne diese engagierte Mithilfe "läuft" sozusagen nichts. Mit der Wellness-CD "Wellness Dreams" als Geschenk dankt das DRK allen Blutspendern, die im ersten Quartal 2009 Blut spenden. Zum Beispiel in Schwelm am Freitag, 23. Januar, 15 bis 19.30 Uhr, in der Hauptschule West oder am Montag, 26. Januar, 13 bis 19 Uhr, in der Stadtsparkasse. Kostenlose Informationen unter Tel: 0800/1194911 (8 bis 18 Uhr) oder unter www.blutspendedienst-west.de.


Kommentare
Aus dem Ressort
Schüler wollen hoch hinaus im Ruhrtal
Klettertour
Der Start in die Osterferien sah für zwölf Schüler des Märkischen Gymnasiums dieses Jahr mal etwas anders aus. Im Rahmen des Projektes „Von der Kletterhalle an den Fels“ durften sich die jungen Nachwuchsboulderer am griffigen Fels des Bouldergebietes „Avalonia“ versuchen. (Bouldern= Klettern ohne...
Einbrecher erbeuten Bargeld, Laptop und Modellautos
Polizei
Unbekannte Täter sind zwischen Montag, 16 Uhr, und Mittwoch, 17 Uhr, in ein Einfamilienhaus an der Dorfstraße eingebrochen. Sie hatten die Terrassentür aufgehebelt. In den Wohnräumen durchsuchten sie mehrere Schränke und entwenden zwei Modellautos. Ob noch weitere Gegenstände gestohlen werden, ist...
Wanderfalke findet an Christuskirche Zuhause
Untermieter
Er gehört zu den am weitesten verbreiteten Vogelarten der Welt, und doch war er in Schwelm jahrzehntelang nicht zu sehen. Nun hat der Wanderfalke die Kreisstadt wieder für sich entdeckt. Geht es nach der Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz (AGU), soll er sich hier heimisch fühlen. Das Nest dafür ist...
Südstraße soll künftig St. Marien heißen
Neuer Name
Die Initiatoren des Bürgerbegehrens zum Erhalt der Grundschullandschaft in Schwelm haben am Dienstag bei der 12. Kammer des Verwaltungsgerichts in Arnsberg Klage gegen den Ratsbeschluss vom 10. April eingereicht, mit dem die Politik die Unzulässigkeit des Bürgerbegehrens festgestellt hatte. Das...
Zehn neue Inklusionshelfer sind zertifiziert
Ausgebildet
Zehn Mitarbeiter der Lebenshilfe nahmen nun voller Stolz die Zertifikate über ihre erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum „Inklusionshelfer“ in Empfang. Sie sind nun ausgebildete Schulintegrationskräfte und Inklusionsassistenten.
Fotos und Videos
Bauernmarkt
Bildgalerie
Innenstadt
Rudelsingen feiert  Premiere
Bildgalerie
Im Ibach-Haus