Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Schwelm

Betrunkener randalierte in Imbiss

01.06.2007 | 23:30 Uhr

Schwelm. Am Donnerstag gegen 19 Uhr randalierte ein stark alkoholisierter Mann in einer Imbissstube an der Hattinger Straße und beschimpfte mehrere Gäste. ...

... Noch bevor er seine bestellten Pommes frites zu Ende essen konnte, fiel er zu Boden und schlief ein. Die daraufhin verständigte Polizei weckte den schlafenden Randalierer. Bei seiner Überprüfung zeigte sich der 48-jährige Schwelmer weiterhin äußerst aggressiv. Er beschimpfte die Beamten und griff sie an. Freiwillig wollte er die Imbisstube nicht verlassen. Die Beamten nahmen ihn daraufhin vorläufig fest und steckten ihn zur Ausnüchterung ins Gewahrsam der Polizeiwache Ennepetal. Es wurde ihm eine Blutprobe entnommen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Tag der offenen Tür zum 125-jährigen Jubiläum
Wohnungsgenossenschaft
Die Schwelmer & Soziale Wohnungsgenossenschaft eG hat Geburtstag. Als Sie vor 125 Jahren von verantwortungsvollen Bürgern aus der Taufe gehoben wurde, herrschte in Schwelm eine Wohnungsnot. Heute präsentiert sie sich als modernes Unternehmen der Wohnungsbranche. Das Jubiläum wird mit geladenen...
Schüler blitzen mit der Polizei in Schwelm und Gevelsberg
Blitzmarathon
„Ich hoffe, meine Mama fährt jetzt nicht zu schnell“, sagt Melvin. Er schaut zu dem Lasergerät hinauf, das in der Straße Alte Geer in Gevelsberg steht und auf die Autos auf der Wittener Straße gerichtet ist. Im Display sieht man kleine rote Zahlen, die die gemessene Geschwindigkeit anzeigen.
Unbekannte französische Klänge an der Orgel
Orgel-Herbst
Die Komponisten: völlig unbekannt, irgendwas Französisches. Organist Marius Beckmann hatte dafür eine gute Erklärung. „Wahrscheinlich bin ich der Einzige in dieser Kirche, der jemals etwas von denen gehört hat.“
Wohnungsbau startet im Frühjahr 2015
Wohnungsbau
Der Zaun vor dem Marienhospital an der August-Bendler-Straße ist bereits entfernt. Zurzeit bearbeitet ein Bauunternehmen den Bürgersteig vor dem Haus. Und bald soll mit dem Teilabriss des katholischen Krankenhauses begonnen werden. Ein großer Teil des Hauptgebäudes soll aber erst einmal stehen...
2310 Raser auf der Autobahn - Blitzmarathon in Südwestfalen
Blitzmarathon
Beim zweiten bundesweiten Blitzmarathon waren in Nordrhein-Westfalen mehr als 3500 Polizisten an 3400 Messstellen im Einsatz. Radarkontrollen an den Schulwegen standen im Fokus. Schulkinder hatten vorgeschlagen, wo geblitzt werden soll. Hier lesen Sie alles über den Blitzmarathon in Südwestfalen.
Fotos und Videos
Impressionen vom Fest
Bildgalerie
Heimatfest
Jubel bei Aechte de Muer
Bildgalerie
Siegerehrung
Ein Feuerwerk der Ideen
Bildgalerie
Heimatfestzug III
Bunte Beiträge der Nachbarschaften
Bildgalerie
Heimatfestzug II