Das aktuelle Wetter Oberhausen 15°C
Fahndung

Polizei sucht nach versuchtem Raub auf Oberhausener Juwelier Zeugen

28.12.2012 | 14:49 Uhr
Polizei sucht nach versuchtem Raub auf Oberhausener Juwelier Zeugen
Nach einem versuchten Überfall auf einen Oberhausener Juwelier fahndet die Polizei nach zwei Männern.Foto: WAZ FotoPool

Oberhausen.  Zwei maskierte Männer wollten am Donnerstagnachmittag einen Juwelier an der Bottroper Straße in Oberhausen überfallen. Dies misslang aber, nachdem ein Zeuge laut „Überfall“ gerufen hatte. Die beiden Männer, von denen die Polizei Täterbeschreibungen veröffentlicht haben, konnten noch nicht gefasst werden.

Zwei maskierte Männer wollten am Donnerstagnachmittag einen Oberhausener Juwelier ausrauben. Weil ein Zeuge das Duo in dem Laden an der Bottroper Straße entdeckte und laut „Überfall“ rief, machten sich die beiden Kriminellen jedoch ohne Beute sofort aus dem Staub.

Geflüchtet sein sollen sie in Richtung Vestische Straße. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die den misslungenen Überfall, der sich gegen 15.43 Uhr ereignete, beobachtet haben und Hinweise auf die beiden Täter geben können.

Gesicht mit einem Schal verdeckt

Einer der beiden Männer soll etwa 18 bis 25 Jahre sein, sein Komplize zwischen 20 und 25 Jahre. Der Jüngere ist um die 1,70 Meter groß und schlank. Während des Überfalls trug er dunkle Jeans, einen dunklen Kapuzenpullover, eine dunkle und leicht glänzende Jacke mit grauer Fellapplikation und hellem Emblem auf der Brust sowie ein Käppi mit Fischgrätenmuster. Sein Gesicht verdeckte er mit einem Schal, außerdem hatte er eine schwarze Waffe in der Hand.

Etwas größer, nämlich zwischen 1,75 und 1,80 Meter, ist der zweite Täter, der eine eher muskolöse Figur hat. Er trug eine Wollmütze oder Skimaske, war ebenfalls dunkel gekleidet mit blauer Jeans und Bomberjacke. Darunter hatte er ein helles Oberteil an.

Zeugen, die im Bereich des Geschäftes oder drumherum Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0208/8260 bei der Polizei Oberhausen zu melden.


Kommentare
Aus dem Ressort
Anjas Singabend begeistert in Oberhausen
Konzert
Ein begeistertes Publikum trällert bei „Anjas Singabend“ in der Luise-Albertz-Halle alle Lieder mit. Das Motto bei der beliebten Aktion lautete diesmal: Kulthits der letzten 60 Jahre. Vielleicht ist Singen ja wirklich die eigentliche Muttersprache der Menschen...
Kunst für Oberhausenerin eine andere Art des Denkens
Kultur
Künstler werden ja immer wieder gefragt, wie sie zu ihrer Kunst gekommen sind. Die Malerin Pele, Petra Leipold, hat da eine sehr tiefgründige Antwort. „Kunst zu machen, das steckt in einem, man kann sich nicht dagegen wehren“, erklärt sie.
Das Jakobskreuzkraut reift in Oberhausen zum Problem
Umwelt
Das Jakobskreuzkraut breitet sich im gesamten Stadtgebiet in Oberhausen aus. Ein großes Problem für Landwirte, denn für Weidetiere ist es giftig. Warum das Kraut so gefährlich ist, und wie Sie damit auf ihrem Privatgrundstück umgehen erfahren Sie bei uns.
Oberhausener bereiten sich auf Ansturm zum Reggae Summer vor
Musik
Styrum, kurz hinter der Oberhausener Stadtgrenze, ist bereit für drei Tage Liebe, Friede und Musik beim Reggae Summer: Die Bühne in Mülheim steht, Camper reisen an. Tickets sind auch noch an der Tageskasse und online erhältlich. Die Anwohner richten sich auf den Ansturm der Festivalbesucher ein.
Gutachten zur Zukunft der Oberhausener Förderschulen
Schulen
Die Existenz von fünf Oberhausener Förderschulen steht auf der Kippe. Die Schulverwaltung hat einen Gutachter beauftragt, der seine Empfehlungen, welche Schule schließen muss, erstmalig am 19. August in einer Info-Werkstatt den betroffenen Förderschulen vorstellen wird. Die Politik entscheidet im...
Fotos und Videos
St. Joseph in Oberhausen
Bildgalerie
Kirchenserie
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
Karnevalsmuseum
Bildgalerie
Brauchtum