Das aktuelle Wetter Oberhausen 19°C
Kanalbau

Max-Eyth-Straße wird gesperrt

26.06.2012 | 10:11 Uhr
Max-Eyth-Straße wird gesperrt
Eine Sisyphos-Arbeit: Jahr für Jahr werden die Kanäle saniert.

Oberhausen. An zwei Hauptstraßen im Norden der Stadt müssen sich Autofahrer in den kommenden Monaten auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Dringend müssen die Abwasserkanäle rund um die Lindner- und Vestische Straße saniert werden – das geht aus Verwaltungsunterlagen hervor, die kürzlich in den Bezirksvertretungen (BV) Osterfeld und Sterkrade diskutiert wurden. Die Maßnahmen hatte der Stadtrat mit den alljährlichen Kanalbauprogrammen (2011 und 2012) beschlossen.

In wenigen Tagen starten die Arbeiten rund um die Lindnerstraße mit einem ersten Abschnitt: An der Max-Eyth-Straße zwischen dem Zulauf der Kleinen Emscher und der Zufahrt zur Lindnerstraße muss der Kanal vergrößert werden. Die Max-Eyth-Straße ist während der sechsmonatigen Bauzeit gesperrt; rund 640.000 Euro kostet die Maßnahme.

2013 wird an der Lindnerstraße gebaut

Weiter geht es im Oktober an der Lindnerstraße zwischen Buschmannnsfeld und Westmarkstraße. Dort wird derzeit eine Wasserleitung umgelegt, im Herbst soll dann der eigentliche Kanalbau beginnen. Die Kosten liegen hier bei rund 440.000 Euro.

Als Großbaustelle geht es 2013 an der Lindnerstraße weiter: Der Kanal zwischen der Bahnbrücke und der Graf-Zeppelin-Straße muss saniert werden – schon im Kanalbauprogramm 2011 waren dafür rund 1,2 Millionen Euro veranschlagt worden. Noch stünden aber letzte Absprachen mit den ansässigen Betrieben aus, heißt es in der BV-Vorlage.

Vestische Straße wird bis zum Olga-Eingang gesperrt werden

Über vier Monate werden die Arbeiten am Knotenpunkt Vestische und Rheinische Straße andauern. An der Rheinischen Straße muss ein Vorflutanschluss gelegt werden, an der Kreuzung ist deshalb mit größeren Verkehrsstörungen zu rechnen. Im weiteren Verlauf soll auch der Kanal bis zur Fahnhorststraße auf Vordermann gebracht werden – währenddessen ist die Vestische Straße bis zum Olga-Eingang gesperrt. Rund 980.000 Euro kostet die Sanierung.

Am Starenweg zwischen Pfeilstraße und Zum Ravenhorst wird ab Oktober der Regenwasserkanal ausgebessert.


Kommentare
26.06.2012
18:39
Max-Eyth-Straße wird gesperrt
von OBnrw | #1

Jeder Tag in dieser Stadt ist ein Tag zum Heulen mehr ...

Wer ist hier eigentlich für die Verkehrsplanung zuständig? Der müsste zur Strafe eine ganze Woche lang ununterbrochen einmal quer durch Oberhausen fahren müssen, bei 30 Grad - ohne Klimaanlage!

Aus dem Ressort
Mörtel bröckelt vom Kirchturm
Sanierung
Die Sterkrader Herz Jesu Kirche wird für mehrere Hunderttausend Euro saniert. Die 100 Jahre alte Fassade wird aufgearbeitet. Die Sanierung soll bereits im Oktober beendet sein. Sieben Jahre ist die letzte große Investition in der Kirche her.
Genuss-Werk im Schatten der Halde Haniel in Oberhausen
Kaffee
Das Lime:Line-Team um den Bottroper Mario Grube eröffnet eigene Kaffee-Rösterei. Die Firma ist fürs Catering auf Messen und Film-Galas unterwegs. Die neue Kaffee-Lounge kurz hinter der Stadtgrenze an der Kirchhellener Straße in Oberhausen ist für Privatleute an zwei Tagen pro Woche geöffnet.
Neues Eiscafé in Oberhausen will Akzente setzen
Gastronomie
Jimmy Borges ist dieser Tage ein gefragter Mann. Denn bei den sommerlichen Temperaturen verschafft der 41-Jährige seinen Kunden Abkühlung in geballter Form: Borges ist der neue Inhaber des zentralen Eiscafés in Sterkrade.
Das Jakobskreuzkraut reift in Oberhausen zum Problem
Umwelt
Das Jakobskreuzkraut breitet sich im gesamten Stadtgebiet in Oberhausen aus. Ein großes Problem für Landwirte, denn für Weidetiere ist es giftig. Warum das Kraut so gefährlich ist, und wie Sie damit auf ihrem Privatgrundstück umgehen erfahren Sie bei uns.
Sparzwang teilt Kastell-Park in Oberhausen-Holten
Grünpflege
Weil die Stadt Oberhausen sparen muss, gibt sie auch weniger Geld für die Grünpflege aus. In Holten hat das absurde Auswirkungen, denn ein Teil der Park-Wiese am Kastell Holten wird zweimal im Jahr gemäht, ein Teil häufiger. Jetzt hat sich die OGM zu dem Thema geäußert.
Fotos und Videos
So feierten die Fans in Oberhausen
Bildgalerie
Jubel und Autokorso
Die Fronleichnamskirmes in Bildern
Bildgalerie
Kirmes-Fotos
Der Oberhausener Norden im Mai 2014
Bildgalerie
Luftbilder
Feuer im Revierpark Vonderort
Bildgalerie
Feuerwehreinsatz