Das aktuelle Wetter Oberhausen 4°C
Leserin aus Oberhausen klagt - Zum Arzt fährt kein Bus
Nahverkehr
Leserin aus Oberhausen klagt - Zum Arzt fährt kein Bus
Oberhausen.  Der Weg zum Ärztehaus an der Mergelstraße in Oberhausen-Osterfeld ist für viele Senioren beschwerlich.Elisabeth Brandt kommt mit einem Vorschlag ins Lesercafé der Redaktion: „Verlegt doch eine Haltestelle!“ Das Nahverkehrsunternehmen Stoag dankt für die Ideen und prüft diese nun.
Auch die Knochen des ersten Sterkraders ziehen um
Stadtarchiv
Auch die Knochen des ersten Sterkraders ziehen um
Oberhausen.  Das Archiv der Stadt Oberhausen nimmt seine neuen Räume in der alten Hauptschule Lirich in Besitz. Dort gibt es einen Lesesaal, einen Ausstellungsraum und allein für Bücher rund 300 Meter Stellfläche. Abgeschlossen sein soll der Umzug im März 2015.
„Ein Industriemechaniker kann alles“
Serie
„Ein Industriemechaniker kann alles“
Ringsum Gestein, schwere Maschinen und rund 40 Grad, die den Schweiß laufen lassen. Das ist der Arbeitsbereich von Onur Büber. Seit März dieses Jahres findet seine praktische Ausbildung zum Industriemechaniker bei Prosper Haniel in rund 1200 Metern Tiefe statt.
Bilder nackter Frauen im Rathaus störten Oberhausener Bürger
Kunst
Bilder nackter Frauen im Rathaus störten Oberhausener Bürger
Oberhausen.   Im Technischen Rathaus in Sterkrade mussten ausgestellte Bilder wieder abgehängt werden, weil sich Besucher beklagt haben. Darauf waren nackte Frauen zu sehen. Das Oberhausener Gebäudemanagement sagt: „Wir wollen die Gäste nicht verprellen.“ Die Künstlerin Maria Mancini wirbt um mehr Toleranz.
Oberhausener Schüler werden für einen Tag zu Straßenkindern
Soziales
Oberhausen. Sechstklässler der Gesamtschule Weierheide in Oberhausen waren am Mittwoch in Sterkrade unterwegs, um Spenden zu sammeln und auf das Leid vieler Straßenkinder weltweit aufmerksam zu machen. Mehrere hundert Euro sind bei der Aktion zusammengekommen.
Seit drei Jahrzehnten ein Blickfang in Oberhausen
Einzelhandel
Oberhausen. An der Ampel bleiben Autofahrer oft am Schaufenster von Christel Bünte hängen. Die Waren – Schuh- und Ledermode – einfach nur zusammenzustellen, ist für sie ein Graus. Die 63-Jährige komponiert mit ihrem Team alles selber.
Was Sie über Oberhausen wissen müssen
Stadtinfo Oberhausen

Wie lebt es sich in Oberhausen? Was ist los in der Stadt? Auf unserer Stadtinfo-Seite zeigen wir...

Fotos und Videos
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Gnadenhof in Not
Bildgalerie
Tiere
Auferstehungskirche Osterfeld
Bildgalerie
Kirchenserie
So feierten die Fans in Oberhausen
Bildgalerie
Jubel und Autokorso
Die Fronleichnamskirmes in Bildern
Bildgalerie
Kirmes-Fotos
Der Oberhausener Norden im Mai 2014
Bildgalerie
Luftbilder
Stadtteile im Norden
Schule in Oberhausen-Sterkrade weckt Liebe zur Musik
Kultur
Seit 1961 betreiben Ingrid und Herbert Beckmann ihre Musikschule in Sterkrade. 30 studierte Musiker sind aus ihr hervorgegangen. Und mehrere Akkordeonorchester. Aber erstmal erlernte Inhaber Beckmann den Beruf des Werkzeugdrehers.
Stadt Oberhausen kündigt Großbaustelle in Holten an
Verkehr
Die eineinhalbjährige Arbeiten für den Kreisverkehr am Bahnhof Holten starten Ende Oktober. Die Stadt verspricht neue Pendlerparkplätze und einen besseren Verkehrsstrom. Die Baustelle bringt teils größere Umleitungen mit sich.
Helfer begleiten Oberhausener Senioren zum Arzt
Ehrenamt
Krankhausbesuche bedeuten für alleinstehende Ältere auch viele Hürden. Nun bildet „Gute Hoffnung“ in Sterkrade ehrenamtliche Patientenbegleiter aus. Bundesweit wurden nur zehn Einrichtungen ausgewählt, um Mitarbeiter zu schulen, die wiederum ehrenamtliche Patientenbegleiter ausbilden.
Im Mietgarten gedeiht das Oberhausener Gemüse
Natur
Heide und Peter Nadarzy suchen Mitstreiter für ihr Gartenprojekt in Holten: Sie beackern 100 Quadratmeter. Mit an Bord ist Claudia Reusch, die hier ebenfalls rund 100 Quadratmeter Fläche bestellt. Landwirt Andreas Klapheck unterstützt die Aktion.
HDO bleibt Rundem Tisch versperrt
Osterfeld
Auf eine Besichtigung des HDO-Gebäudes müssen die Osterfelder Bürger wohl noch lange warten: Die zum Runden Tisch am Montag, 27. Januar, geplante Führung durch das seit Jahren kaum genutzte Gebäude fällt aus. Das Oberhausener Gebäudemanagement (OGM) – Stadttochter und Käuferin des HDO – hatte eine...
Trotz Handicap an der Werkbank
Soziales
Irgendetwas fehlt hier: „Musik!“ Ergotherapeut Matthias Görtz stellt das Radio im Werkraum an. Vor ihm binden sich Frank Krinninger und Wolfgang Neumann Schürzen um, setzen Schutzbrillen auf und treten an die Werkbank.
Analyse zum Sterkrader Handel  liegt  vor
Einzelhandel
Welche Maßnahmen muss Sterkrade ergreifen, um eine lebendige und wirtschaftlich erfolgreiche Innenstadt zu erhalten? Gemeinsam mit der IHK ließ die Sterkrader Interessengemeinschaft (Stig) ein Gutachten erstellen. Eine erste Bestandsanalyse will die Stig am Montag, 7. Oktober, vorstellen.
Breite Zustimmung für viele Pläne
Stadtentwicklung
Mit einem 26-Punkte-Plan zur künftigen Stadtentwicklung will die rot-grüne Koalition Handlungsstärke beweisen. Die Diskussion im Rat dazu hatte am Ende, bei der von der CDU beantragten Einzelabstimmung aller 26 Punkte, zwei Gewinner: Der rot-grüne Antrag erhielt eine breite Basis an Zustimmung.
Anwohner warten auf ihre Straße
Bauärger
Am Haus mit der Nummer 13 endet sie abrupt: Die Rostocker Straße, die zu neun schicken neuen Eigenheimen führt, bricht vor dem Wendehammer ab und führt auf eine unschöne Piste ohne Parkbuchten, ohne Straßengrün, ohne Bürgersteige.
Rothebusch punktet mit Naturnähe und regem Vereinsleben
Stadtteilrundgang
Das Waisenhaus gilt als Herzstück von Rothebusch. Lebenswert machen den Ortsteil rührige Vereine und Naturnähe
Sterkrade ist ein Stadtteil mit Licht und Schatten
Stadtrundgang
Bei einem Rundgang durch Sterkrade zeigt sich die City mal von ihrer schlechten, mal von ihrer guten Seite. Licht und Schatten eines Ortsteils.
Vondern, Insel zwischen Autobahn 42 und Güterzügen
Unser Norden
Das Besondere des Stadtteils wird mit einem Blick auf den Stadtplan oder vom Gasometer runter sofort deutlich: Vondern ist eine Insel, gelegen zwischen Rhein-Herne-Kanal, Emscher und Autobahn 42 einerseits und dem Güterbahnhof Osterfeld Süd andererseits.
Leben im "Freilichtmuseum" Eisenheim
Stadtteilrundgang
Kämpfe hat man in Eisenheim reichlich erlebt. Doch die Hektik ist in den charmanten Gassen trotzdem weit weg – zwischen alten Zechenhäusern, offenen Gärten und Sitzbänken ist es ungemein: lebendig.
Biefang - ein kämpferisches Viertel
Unser Norden
Biefang glänzt mit engagierten Bürgern, Vereinskultur und viel Natur. Man vermisst den Einzelhandel.
Walsumermark – Zuzugsgebiet im Grünen
Stadtteilrundgang
Die Walsumermark als idyllisches und ruhiges Wohngebiet ist äußerst beliebt. Paul Langenberg weiß und erklärt, warum.
Die Schwarze Heide ist ein Ort mit ungewisser Zukunft
Stadtteilrundgang
Wer mit Alfred Lindemann unterwegs ist, wandelt mit Schritt und Tritt zwischen den Zeiten. Gestern, heute, morgen: für den Hobbyhistoriker aus Leidenschaft eine Folge logischer Konsequenzen. Das gilt besonders für seine Heimat – die Schwarze Heide.
Königshardt verdoppelt sich
Stadtteilrundgang
Die Pfälzer Wurzeln erkennt man bei den Königshardtern nicht mehr. Niemand babbelt hessisch, einige können sich „op Platt“ verständigen. Doch die sind die Ausnahme in einem Ortsteil, „der sich zurzeit verdoppelt“, sagt Ulrich Real, Vorsitzender der Königshardter Interessengemeinschaft (KIG).
Die Osterfelder Heide „ist doch schöner als Königshardt“
Stadtteilrundgang
Ein Einzelhandelszentrum, das um seinen Erhalt ringt, zwei Kirchen, die gute Kontakte zur muslimischen Gemeinde halten, und ein Neubaugebiet, das die „Alteingesessenen“ gerne stärker in das Viertel integrieren möchten: „Osterfelder Heide“ - das klingt nur so beschaulich.
Hand in Hand die Probleme in Tackenberg angehen
Stadtteilrundgang
Tackenberg sei ein belasteter Ortsteil, sagt Katja Overbeck. Um die Schul- und Sozialkirche hat sich ein Netzwerk von Initiativen etabliert.
Holten hat ein Schweinedenkmal und ein Schalke-Fachwerkhaus
Stadtteilrundgang
Die Nachtwächter-Uniform hat Manfred Gipmans zwar inzwischen abgelegt. „Jetzt sind die Jüngeren dran“, sagt der 81-Jährige schmunzelnd. Aber da er dieses Amt von 1985 bis 2011 mit Leidenschaft ausübte, verwundert es nicht, dass er seinen Stadtteil Holten heute vor allem aus den Augen des...
Weitere Nachrichten
Sportfans parken Grillstube in Oberhausen-Klosterhardt zu
Parkplatzchaos
Oberhausen. Seit 40 Jahren führt der Oberhausener Ulrich Dickmann an der Teutoburger Straße in Klosterhardt eine Grillstube. Nun beklagt er Umsatzeinbuße, weil Kunden keine Stellplätze mehr finden. Fans und Mitglieder von Arminia Klosterhardt parkten ihn zu. Verein will nun mit Parkhinweisen im Internet helfen.
MAN will Jugend in Oberhausen-Sterkrade neue Heimat bieten
Jugendhaus
Oberhausen. Seit Jahren steht das frühere GHH-Gästehaus in Oberhausen-Sterkrade größtenteils leer. Nun prüft Augsburg den Einzug des Jugendhauses GOT, das 2015 seine Räume an der Dorstener Straße verlassen muss. Die Kurbel, Träger der Einrichtung, setzt große Hoffnungen in den neuen Standort.
Oberhausener protestiert gegen Brennnesseln auf Bürgersteig
Grünpflege
Oberhausen. Der Sterkrader Marcel Arnold ist empört: Brennesseln bedeckten noch vor kurzem den Bürgersteig auf der Steinbrinkstraße und stellten eine Gefahr dar. Mit Kreide machte der Bürger seinem Ärger schließlich Luft. Die OGM rückte dem Unkraut daraufhin zu Leibe. Doch zufrieden ist Arnold noch immer nicht.
Oberhausen setzt auf Geldregen aus Düsseldorf
Stadtentwicklung
Oberhausen. Oberhausen erwartet einen Geldregen aus Düsseldorf. Für vier Stadtteilzentren laufen Anträge beim Land über eine Gesamtsumme von 22,3 Millionen Euro. Damit sollen die City, Lirich, Sterkrade und Osterfeld aufgemöbelt werden. 4,2 Millionen Euro hat das Land allein für 2014 angekündigt.
Umfrage
Das Bundesverwaltungsgericht hat der Sonntagsarbeit engere Grenzen gesetzt. Wie finden Sie das?
 
Verkehrskontrollen
Wo die Polizei in Oberhausen blitzt
Radarkontrollen
Achtung Autofahrer - auf diesen Straßen in Oberhausen kontrolliert die Polizei in der laufenden Woche die Geschwindigkeit.
Weitere Nachrichten
Kunden aus Osterfeld geben ihrer Bücherei Bestnoten
Bildung
Oberhausen. Die Stadt Oberhausen hat rund 1200 Kunden der Stadtteilbibliotheken befragt, wie zufrieden sie mit ihren Büchereien sind. Besonders viele, besonders zufriedene Stammleser gibt es in Osterfeld. Die Sterkrader Bibliothek hat künftig mittwochs auf. Die Schmachtendorfer Bücherei ist vorerst gesichert.
Bagger rollen durch Schmachtendorf
Stadtentwicklung
Oberhausen. Drei Brüder reißen das alte Elternhaus ihres Vaters ab. Dafür soll in Schmachtendorf ein neues Wohn- und Geschäftshaus entstehen. Die Bauzeit soll zwischen zwölf und 15 Monaten liegen. Zudem stehen viele weitere Projekte an oder sie sind bereits abgeschlossen.
Alter Schacht in Oberhausen schüttelt Stillstand ab
Neubau
Oberhausen. Gegenüber der St.-Antony-Hütte in Oberhausen-Klosterhardt entsteht eine Neubausieldung mit 31 Wohnhäusern. 30 Millionen Euro investiert die Dortmunder Firma KLG. Bis zu 14 Loftwohnungen entstehen in der Kaue, Ärzte und Bistro finden Platz im alten Schachtturm
Betten Ortmann setzt auf den Standort Sterkrade
Einzelhandel
Oberhausen. Das Fachgeschäft von Bernd Schütte ist das älteste in Sterkrade, wurde 1810 als Gemischtwarenladen gegründet. Seit 2005 konzentriert sich sein Inhaber wieder ausschließlich auf diesen Standort. Im Mai wurden neue Ausstellungsräume an der Robert-Koch-Straße eröffnet. Sie werden jetzt erweitert.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Lokales Oberhausen
Spezial
Fünf Spaziergänge für Großstädter tief im Westen
Herbst
Auf diesen Spazier- und Wanderwegen durch große Wälder und über weite Wiesen können auch die Menschen im Westen des Ruhrgebietes unkompliziert zwischendurch Natur genießen: Wir zeigen, wo sie in Duisburg, Oberhausen und Mülheim per pedes abschalten können.
Film-Wettbewerb zur Radfahrer-Sicherheit in Oberhausen
Straßenverkehr
Leidenschaftliche Radfahrer haben in Oberhausen Kurzfilme gedreht, die sich mit dem Thema Zweirad-Sicherheit beschäftigen. Die Polizei in Oberhausen hatte zu dem Film-Wettbewerb aufgerufen. Mit Spaß haben die Teilnehmer ihre Beiträge erstellt. Jetzt kann über drei finale Arbeiten abgestimmt werden.
Pilgerweg von Dinslaken-Hiesfeld zur Neuen Mitte Oberhausen
Pilgern im Ruhrgebiet
Die christlichen Kirchen gehören zu den ältesten Institutionen Europas und bestimmen die Topographie des Ruhrgebiets. Mit dem Buch "Pilgern im Pott" können Sie die evangelischen Kirchen in der Region entdecken. Ein Ausflugstipp von der Dorfkirche in Dinslaken zum Kirchenzentrum am Centro Oberhausen.
Gasometer Oberhausen - die Ausstellungstonne
Industriekultur
Im Laufe der Zeit sind aus den Industriedenkmälern des Ruhrgebiets sehenswerte Museen, Parks, Bühnen und Ateliers geworden. Bei Touren und Besichtigungen bieten sich tiefe Einblicke in eine Region, die in der Industriekultur ihre kulturelle Identität bewahrt. Eine Reise zum Gasometer Oberhausen.
Radtourtipp - von Oberhausen-Osterfeld bis OB-Sterkrade
Freizeit
Mitten im Ruhrgebiet gibt es noch Abenteuer. Und zwar solche, die Sie mit einem Fahrrad bestehen können. Ganz entspannt – aber trotzdem spannend. Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte.
Ausflug zur Halde Haniel in Bottrop und Oberhausen
Halden im Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab. Halden, Deponien und Kippen wurden als Abfall der Montanindustrie in Kauf genommen und haben sich zu einer beachtlichen Bergwelt gemausert. So auch die Halde Haniel in Bottrop und Oberhausen.
Pilgern von der Emschermündung nach Dinslaken-Hiesfeld
Pilgern im Ruhrgebiet
Die christlichen Kirchen gehören zu den ältesten Institutionen Europas. Mit dem Buch "Pilgern im Pott" können Sie die Vielfalt der evangelischen Kirchen in der Region entdecken. Eine Pilgerroute von Dinslaken-Hiesfeld nach Oberhausen-Sterkrade.
Mit dem Fahrrad an der Grenzlinie Oberhausens entlang
Ausflugs-Tipps
53 Kilometer ist die Stadtgrenze Oberhausens lang. In unserer Serie folgen wir der Grenzlinie Oberhausens mit dem Fahrrad. Redakteurin Katrin Martens hat sich auf den Weg gemacht, um Menschen, Tiere und die Natur vom Sattel aus aufzuspüren und kennenzulernen. Hier finden Sie alle Folgen der Serie.
Pilgerweg von Oberhausen-Sterkrade nach Bottrop
Pilgern im Ruhrgebiet
Die christlichen Kirchen sind die ältesten Institutionen Europas und bestimmen die Topographie des Ruhrgebiets. Mit "Pilgern im Pott" können Sie die Vielfalt der evangelischen Kirchen in der Region entdecken. Eine Pilgerroute von Oberhausen-Sterkrade nach Bottrop.
Hier kommen die Bürger zu Wort
Bürgerbarometer
Das neue Bürgerbarometer liefert eine wissenschaftlich fundierte und neutrale Datenbasis für Debatten in der Stadt. Die NRZ wird die Ergebnisse in den kommenden Wochen präsentieren.
Per Rad unterwegs von Bottrop bis Oberhausen-Holten
Freizeit
Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte: ein Radtourtipp von Bottrop über Oberhausen-Osterfeld und Sterkrade bis Holten.
Oberhausen und Duisburg per Rad erkunden
Freizeit
Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte: ein Tourtipp von Oberhausen-Holten über Duisburg bis Alstaden.
Wo Sie an Rhein und Ruhr draußen was erleben können
Fünf Ausflugstipps
Wenn der Sommer seinem Namen mal Ehre macht, können Sie an Rhein und Ruhr was erleben. Etwa im Tiergehege Witthausbusch und in der Wasserwelt Wedau. Drei Touren runden unsere Open-Air-Tipps ab: im Kanu oder Hausboot über die Ruhr, radelnd durch Oberhausens Geschichte und auf Segways durch Mülheim.
Oberhausener Fabrik Altenberg - Museum der Schwerindustrie
Industriekultur
Im Laufe der Zeit sind aus den Industriedenkmälern des Ruhrgebiets Museen, Parks, Bühnen und Ateliers geworden. Bei Touren und Besichtigungen bieten sich tiefe Einblicke in eine Region, die in der Industriekultur ihre kulturelle Identität bewahrt. Eine Reise zur Oberhausener Zinkfabrik Altenberg.
Radtourtipp - von Oberhausen-Sterkrade bis OB-Holten
Freizeit
Mitten im Ruhrgebiet gibt es noch Abenteuer. Und zwar solche, die Sie mit einem Fahrrad bestehen können. Ganz entspannt – aber trotzdem spannend. Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte.
Diese Sehenswürdigkeiten im Revier lohnen einen Ausflug
Ausflugstipps
Marxloh ist eine Sehenswürdigkeit? Unbedingt – wenn man sich dem Problemviertel richtig nähert. Dann lohnt sich für Nachbarn und Tagestouristen dorthin ein Ausflug ebenso wie zur Landmarke "Tiger & Turtle", zur Rehberger Brücke in Oberhausen, zum Ringlokschuppen in Mülheim und in Schimanskis Heimat.
Blaulicht
Duisburger soll mehr als 70 Autos aufgebrochen haben
Autoknacker
Duisburg/Oberhausen. Die Oberhausener Polizei hat offenbar eine Serie von Pkw-Aufbrüchen im Ruhrgebiet aufgeklärt: Sie nahm einen 33-jährigen Duisburger fest, der mehr als 70 Autosschlösser in Oberhausen, Duisburg und Essen geknackt haben soll. Beute waren meistens Autoradios und Navis, aber auch Kleidungsstücke.
Hooligans
Oberhausen Etwa 150 Hooligans haben sich nach Angaben der Polizei am Freitagabend in Oberhausen eine Massenschlägerei geliefert. Wie ein Sprecher mitteilte, waren die Männer mit Tischen, Stühlen und Flaschen aufeinander losgegangen. Die Polizei nach 31 der Gewalttäter fest und sucht jetzt Zeugen.
Exhibitionist
Oberhausen. Seit Mitte Oktober schaltet ein Oberhausener Wohnungsanzeigen in der Zeitung und lädt Interessentinnen telefonisch zum Besichtigungstermin. Die Frauen empfängt er nackt. Zwei Geschädigte haben den Exhibitionisten bereits angezeigt - und die Polizei sucht weitere Opfer.
Eine Fahrschule für Lkw- und Busfahrer in Oberhausen
Fahrschule
Oberhausen. Die Fahrschule Krüssmann ist die einzige Fahrlehrer-Fachschule im näheren Umkreis - das sagt Firmenchef Klaus Krüssmann. In seinem Unternehmen werden Lkw- oder auch Busfahrer ausgebildet. Auch Fahrlehrer werden hier ausgebildet. Die Erfolgsaussichten, als Lkw-Fahrer einen Job zu bekommen, sind gut.
Kirche
Oberhausen. Mit viel Herzblut haben die Dellwiger vor zehn Jahren für ihr eigenes Gemeindezentrum gekämpft. Die Kämpfer von damals sorgen noch heute für ein reges Gemeindeleben. Die Geburtstagsparty steigt am Nikolaus-Wochenende.
info
Der Förderverein trägt durch Mitgliedsbeiträge, Geld- und Sachspenden sowie Fördermitteln Dritter zum Erhalt, der Förderung und Weiterentwicklung des Tiergeheges bei. Konkret hilft er bei dem Bau oder bei der Erneuerung von Tierhäusern und Gehegen, bei der Beschaffung von Tieren. Zu den Projekten...
Facebook
Anzeige
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Nord freut sich auf 600 Gäste
Nikolaus-Lauf
Die Leichtathletikabteilung der Schmachtendorfer hat die Last der Organisation auf mehrere Schultern verteilt und kann die Großveranstaltung weiter stemmen. Sonntag ist es soweit. Mehr als 600 Teilnehmer werden bei hoffentlich gutem Wetter über die verschiedenen Strecken am Buchenweg erwartet.
Vor allem der Kirmes-Start zieht
Fronleichnamskirmes
Oberhausen. Der große Knall kommt um 23 Uhr. Bunte Feuerwerk-Raketen steigen am ganz späten Montagabend in den Sterkrader Nachthimmel. Das Spektakel in luftiger Höhe symbolisiert das Ende von sechs Tagen Fronleichnamskirmes. Stadt und Ordnungskräfte ziehen nach der 185. Ausgabe das erste Fazit.
Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Oberhausen und Umgebung.

» Zum Oberhausener Branchenbuch

Oberhausen von oben
Oberhausen nördlich des Rhein-Herne-Kanals
Bildgalerie
Luftbilder
Die Luftbilder von Hans Blossey zeigen Oberhausen nördlich des Rhein-Herne-Kanals.​
Oberhausen von oben
Oberhausen-Nord von oben
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Baulücken rund um das Technische Rathaus in Sterkrade füllen sich.
Facebook
@| Facebook-Follow | WP | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
Twitter Follow Button WP / Sauerland
Ihre WP im Abo-Shop
Abonnements
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
bedeckt
aktuelle Temperatur:
4°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
kontaktformular

WAZ-Redaktion Oberhausen
Goebenstraße 57
46045 Oberhausen
WAZ-Redaktion Oberhausen: redaktion.oberhausen@waz.de

kontaktformular

NRZ-Redaktion Oberhausen
Goebenstraße 57
46045 Oberhausen
NRZ-Redaktion Oberhausen: lok.oberhausen@nrz.de

-