Das aktuelle Wetter Oberhausen 12°C
Verkehr

Autofahrer wird bei Auffahrunfall in Buschhausen schwer verletzt

02.02.2012 | 14:08 Uhr
Autofahrer wird bei Auffahrunfall in Buschhausen schwer verletzt
EIn schwer verletzter Autofahrer musste nach einem Auffahrunfall in Buschhausen ins Krankenhaus. Foto: dapd

Oberhausen. Ein Schwerverletzter und zwei kaputte Autos - das ist die Bilanz eines Unfalls auf der Buschhausener Straße in Oberhausen.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 56 Jahre alter Autofahrer gegen 13 Uhr am Mittwochmittag auf der rechten Spur in Richtung Buschhausen unterwegs. Weil die Ampel rot war, bremste er in Höhe der Müllverbrennungsanalge. Der ihm folgende 37-jährige Autofahrer nahm dies zu spät wahr und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf.

Der 56-Jährige sah gerade in seinen Rückspiegel als es den heftigen Aufprall gab. Der Mann stieg aus, konnte sich aber nicht mehr auf den Beinen halten und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Sie wurden abgeschleppt. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 16.000 Euro, schätzt die Polizei.



Kommentare
Aus dem Ressort
Oberhausener Projekt steigert Lese- und Schreiblust von Schülern
Kultur
Die Schreibwerkstatt der Jugendabteilung der Stadtbibliothek kommt gut an. Eine Fortsetzung des Projekts, bei dem immer wieder erstaunlich fantasievolle und gute Texte entstehen, ist für den Herbst geplant. Neuer Kooperationsparnter soll die Gesamtschule Osterfeld werden.
22. Kreisdamenvogelschießen in Oberhausen
Schützen
Mit dem 339. Schuss fiel der Rumpf: 63 Schützinnen treten beim Kreisdamenvogelschießen in Oberhausen vor dem Kastell an. Bürgerschützengilde ist der Ausrichter. Carmen August wird Tageskönigin.
Bombe in Oberhausen-Holten nach 25 Minuten entschärft
Blindgänger
Schon wieder ist ein Blindgänger auf dem Holtener Feld in Oberhausen gefunden und erfolgreich entschärft worden: Nach 25 Minuten gab Peter Gieseke vom Kampfmittelbeseitigungsdienst Entwarnung. Erst einen Tag zuvor hatte er eine Fliegerbombe an gleicher Stelle unschädlich gemacht.
Demenzkranke in Oberhausen: Atempausen für Angehörige
Ehrenamt
Die Oberhausener Caritas schickt in ihrem Häuslichen Unterstützungsdienst für Demenzkranke Ehrenamtler stundenweise zu Familien. Vorher gibt es jedoch für jeden eine Schulung und ein Praktikum. Häufige Erfahrung: Betroffene melden sich erst dann, wenn sie nicht mehr können.
Einbruchsopfer in Oberhausen: Was bleibt, ist die Angst
Kriminalität
Zweimal innerhalb von anderthalb Jahren wurde bei Familie Z. in Oberhausen eingebrochen. Die Täter ließen sich auch von Gittern und Alarmanlage nicht abschrecken. Die Betroffenen sind verzweifelt und wissen nicht mehr, wie sie sich noch schützen sollen.
Fotos und Videos
Das Sea Life wird zehn Jahre alt
Bildgalerie
Jubiläum
Schiffsmodellbau
Bildgalerie
Deutsche Meisterschaft
Weitins Classic
Bildgalerie
Oldtimer
Schlaflos in Oberhausen
Bildgalerie
Kultur