Das aktuelle Wetter Neheim-Hüsten 11°C
Neheim-Hüsten

Samstag: Ganz Moosfelde wird zum Festplatz Aktionstag mit vielen Gruppen und Vereinen

17.09.2008 | 18:38 Uhr

Moosfelde. Ganz Moosfelde wird am Samstag, 20. September, zum Festplatz: Unter dem Motto "Moosfelde ist mein Stadtteil" veranstalten Stadt, Einrichtungen und Vereine einen Aktionstag für alle Bewohner des Ortsteils. ...

... Von 10 bis 16 Uhr präsentieren sich die Gruppen mit Aktionen. Zudem werden im Grundschul-Foyer Ergebnisse des Quartiersentwicklungsprozesses vorgestellt.

Alle Bürger können sich über die Pläne informieren und sich mit eigenen Verbeserungsvorschlägen zum Leben in Moosfelde einbringen. Nach der Begrüßung um 10 Uhr in der Grundschule startet eine Podiumsdiskussion zur Quartiersentwicklung.

Ein paar Programmpunkte: Der Verein Kultur- und Integrationszentrum Hoffnung feiert im Bürgerhaus den Spätaussiedlertag mit kulturellen und kulinarischen Angeboten wie der Ausstellung "Volk auf dem Weg: Geschichte und Gegenwart der Deutschen aus Russland" und dem Videoprojekt "Deutsche Heimat, russische Seele". Der Kindergarten Arche Noah feiert ab 14 Uhr ein interkulturelles Kinderfest. Der Jugendtreff richtet von 12 bis 15 Uhr auf dem Bolzplatz ein Fußballturnier der Jugendlichen aus - bei schlechtem Wetter in der Sporthalle.

Für das leibliche Wohl wird an unterschiedlichen Punkten im Viertel gesorgt. Im Gemeindezentrum stehen ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen bereit. Zudem werden sich der Kindergarten St. Elisabeth, die Grundschule Moosfelde und der Moosfelder Kindertreff mit Aktionen beteiligen.

Die Veranstaltung ist eines der Ergebnisse der Quartiersentwicklung: Seit April planen die Moosfelder zusammen mit Experten, welche Verbesserungen die Lebensqualität im Stadtteil verbessern könnten. Ziel ist ein Leitfaden für den Quartiersmanager, der sich bald direkt vor Ort um die Belange der Anwohner kümmern soll.



Kommentare
Aus dem Ressort
Bagger arbeiten an weiteren Uferbereichen
Ruhr-Renaturierung
Die Ruhr-Renaturierung in Arnsberg ist von der Landesinitiative Klima.Expo.NRW in ihrer Liste qualifizierter Projekte zum Klimaschutz aufgenommen worden. In dieser Woche wurde der Stadt die dazugehörige Urkunde überreicht.
Familien-Picknick als Hilfe bei der Integration
Flüchtlinge
Ein Familien-Picknick mit Asylbewerbern aus der Übergangs-Unterkunft am Berliner Platz in Hüsten wurde von den ­Hüstener Gemeindeteams St. Petri und Heilig Geist gemeinsam mit dem Caritasverband organisiert.
Motto: „Küssen kann man nicht allein“
Kultur-Rucksack
Von Mai bis August haben Jugendliche im Stadtgebiet Arnsberg beim „Kultur Rucksack NRW“ in verschiedenen Workshops Ideen entwickelt und sich Themen gewidmet, die für sie nicht alltäglich sind.
Niederländischen Touristen ist das Sauerland wohl zu teuer
Tourismus
Bei "Sauerland Tourismus" läuten die Alarmglocken, weil immer weniger niederländische Gäste kommen. Allein bei den Gästezahlen lag der Rückgang zuletzt bei mehr als zehn Prozent. Vielen Niederländern ist das Sauerland wohl schlicht zu teuer. Touristik-Experten planen bereits eine "Gegen-Offensive".
Alles stimmig an Holzens Grenzen
Schnadegang
Bei herrlichem Spät­sommerwetter machten sich 65 Holzener und Bewohner der Oelinghauser Heide auf zum 60. Schnadegang um die Gemarkung der ehemaligen Gemeinde Holzen. Dieses Mal wurde die elf Kilometer lange Teilstrecke Retringen - Potsdamer Platz „kontrolliert“.
Fotos und Videos
Brunnenfest in Arnsberg
Bildgalerie
Brunnenfest
Der Festzug beim Kreisschützenfest
Bildgalerie
Kreisschützenfest
Kreisschützenfest in Arnsberg II
Bildgalerie
Kreisschützenfest
Kreisschützenfest in Arnsberg
Bildgalerie
Kreisschützenfest