Das aktuelle Wetter Winterberg 5°C
Dorfgeschehen

Referinghausen 2010 aktiv

30.11.2009 | 17:43 Uhr

Referinghausen. In Referinghausen ist auch im kommenden Jahr einiges los. Im Mittelpunkt steht das Dorffest unter dem Motto "Klein, aber oho!". Die Planungen der Dorfgemeinschaft laufen bereits.

Bereits seit Ende 2008 wird das schnelle Internet per Richtfunktechnik im Dorf genutzt. Nun möchten die Einwohner auch per Internet stabil und mit festen Tarifen unter ihrer bisherigen Rufnummer telefonieren. Der Geschäftsführer des Internetdienstes LNET, Heuel, stellte beim Herbst-Treffen konkrete Tarife und Möglichkeiten vor. Bis Anfang Dezember werden die Voraussetzungen für ein stabiles Netz geschaffen sein.

Auch über das nächste „Klein, aber oho!”-Dorffest am 13. Mai 2010 wurde gesprochen. Zusätzlich zu den „Schlossbergrebellen” wurden die „Ninive-Highlander” aus Arnsberg als Band gewonnen. Generell erwartet die Besucher wieder ein phantasievolles Rahmenprogramm u.a. mit Entenrennen Oldtimerausstellung und Streichelzoo mit zahlreichen Tieren.

Filmraritäten gesucht

Filmraritäten sollen dann in den Räumen des Pfarrheims zur Aufführung kommen. In diesem Zusammenhang wird noch nach „Filmschätzchen” aus Vergangenheit und Gegenwart gesucht. Es besteht die Möglichkeit, alte Formate kostenlos digitalisieren zu lassen. Ansprechpartner sind z.B. Ortsheimatpfleger Heinz-Josef Schnorbus oder Ortsvorsteher Reinhard Figgen.

Fest steht zudem bereits, dass die Regionale 2013 mit ihrer „Tour über die Dörfer” am Vormittag zu Gast sein wird. Mit Blick auf das sechste Dorffest wurde beschlossen, Poloshirts mit dem Referinghausen-Logo für einen einheitlichen Auftritt anzuschaffen. Infos auf www.referinghausen.de. Am Vorabend des Dorffestes, am 12. Mai 2010, wird Frieda Braun in der Schützenhalle auftreten. Karten gibt's ab Advent. Schöne Aus- und Ansichten rund um Referinghausen verspricht der in der Adventszeit erscheinende Dorfkalender 2010.

Ideen für Dorfentwicklung

Der Startschuss für die Initiative „Idee für die Zukunft von Referinghausen” wurde gegeben. Alle Referinghäuser sind eingeladen, Ideen für die weitere Dorfentwicklung - z.B. aus den Bereichen Grün-/Anlagengestaltung, Infrastrukturaufgaben, Verkehrstechnik oder Soziales - zu Papier zu bringen. Eine Jury berät über deren Umsetzbarkeit bzw. finanzielle Unterstützung.

Nach einem Jahr Pause freut sich Referinghausen im Dezember wieder auf den „lebendigen Adventskalender”. Tägliches Treffen: 18.30 Uhr.

wp

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Erster Masernfall im Altkreis
Gesundheit
Die Masern haben das Hochsauerland erreicht. Eine 12-jährige Schülerin des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Winterberg ist während der...
Die Eröffnungsfeier: Ein goldverdächtiger Auftakt
Bob- und Skeleton-WM 2015
Nicht zu viel versprochen hatten im Vorfeld die WM-Organisatoren: Die rund 90-minütige Eröffnungsfeier der Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaft am...
Rolf-Rainer Gecks - Vom Fußball-Fachmann zum Kufen-Experten
Bob-WM
Rolf-Rainer Gecks, Sportreporter beim NDR-Hörfunk, ist seit 26 Jahren Bahnsprecher bei großen Wettkämpfen an der Winterberger Bobbahn.
Aufwand möglichst gering halten
Schützenwesen
Die Schützenvögel bleiben vorerst, wie sie sind, und bei der Umsetzung der Schießstand-Richtlinien sowie bei der Abnahme der Vogelstangen soll der...
Düdinghausen bekommt eine Breitband-Versorgung
Schnelles Internet
Düdinghausen soll an das Breitbandnetz angebunden werden. Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung dafür grünes Licht gegeben.
Fotos und Videos
Grandiose Eröffnungsshow
Bildgalerie
Bob-WM 2015
34 Kinder verzaubern Startnummern-Vergabe
Bildgalerie
Bob- und Skeleton-WM 2015
Kufen-Stars im PS-Boliden
Bildgalerie
Bob- und Skeleton-WM 2015...
Bayern feiert 6:0 in Paderborn
Bildgalerie
1. Bundesliga
article
2110941
Referinghausen 2010 aktiv
Referinghausen 2010 aktiv
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/nachrichten-aus-winterberg-medebach-und-hallenberg/referinghausen-2010-aktiv-id2110941.html
2009-11-30 17:43
Nachrichten aus Winterberg, Medebach und Hallenberg