Das aktuelle Wetter Winterberg 8°C
30 Kilometer Loipen

Nordische Wintersportler kommen auf ihre Kosten

28.12.2009 | 09:55 Uhr

Winterberg. Jetzt kommen auch die nordischen Wintersportler auf ihre Kosten. 30 Kilometer Loipen sind in Winterberg gespurt.

Nach den alpinen kommen jetzt auch nordische Wintersportler auf ihre Kosten. Winterberg meldet gespurte Loipen. Auch Nordic Snowshoeing und Biathlon für jedermann seien möglich.

Über 30 Kilometer sind es, bei 25 Zentimeter Schneehöhe und guten Bedingungen. Langläufer, Biathleten und Schneeschuhläufer sowie solche, die diese Künste erlernen oder aufpolieren möchten, dürfen sich auf zahlreiche Angebote unter anderem im Loipenskigebiet Bremberg freuen.

Winterberg hat dazu laut einer Pressemitteilung unter dem Titel „PROnordic - Top of NRW” zusammen mit dem Kreissportbund, dem Westdeutschen Skiverband in Kooperation mit dem Skiteam der Ferienanlage Hapimag professionelle Kurse, Seminare und Ausbildungen in den nordischen Wintersportarten für alle Könnerstufen erarbeitet.

Ziel sei es, erlebnis- und gesundheitsorientierte Aktivitäten für jedermann anzubieten. Sieben Tage die Woche besteht die Möglichkeit, Skilanglauf zu schnuppern, erste Erfahrungen zu sammeln und Erlerntes zu vertiefen. Darüber hinaus werden an den Wochenenden spezielle Kurse zum Erlernen und Erweitern der Skating-Technik angeboten.

Auch Kinder können den Skilanglauf erlernen. Zudem werden Natur- und Wintererlebnisangebote für die ganze Familie angeboten. Tolle Gaudis seien die Schneeschuhtouren und Biathlon-Events.

Auch Profis kommen nicht zu kurz und können in Intensiv-Lehrgängen und Ausbildungseinheiten im „DSV nordic aktiv Ausbildungszentrum” des WSV ihre Kenntnisse erweitern und vertiefen oder sich zum DSV-Nordic-Skiing- sowie Snowshoeing-Trainer ausbilden lassen.

Anmeldung und weitere Infos bei der Tourist-Information oder unter www.winterberg.de/pronordic.

wp



Kommentare
Aus dem Ressort
Rechte Parolen an Kirche und Kreuz in Züschen gesprüht
Ermittlungen
In Züschen wurden mehrere Gebäude mit rechten Parolen besprüht - unter anderem die Kirche und die Friedhofskapelle. Der Staatsschutz Dortmund ermittelt jetzt.
Willingen will junge Arbeitskräfte aus dem Osten anlocken
Gastgewerbe
Die sauerländische ­Gemeinde Willingen ist als Urlaubsziel international bekannt. Kein Wunder, dass der Ferienort auf seiner Internetseite mit dem neudeutschen Slogan „Have it all!“ für sich wirbt. International sind auch die Mitarbeiter in der Hotellerie und Gastronomie. Junge Spanier haben im...
Jungen die Lesekultur näher bringen
Bildung
Die KÖB Medebach hat in Zusammenarbeit mit dem Borromäusverein und dem Literaturkindergarten Hohoff bei dem Projekt „LeseHelden“ mitgemacht. Dieses Projekt wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt und spricht Jungen von 4 bis 10 Jahren an. Da zwischen der Bücherei und dem...
Vierte und letzte gemeinsame Jagd
Jagd
18 Reviere haben sich jetzt an der vierten gemeinsamen Jagd der Interessengemeinschaft Schwarzwild Orke (IGS) im Raum Medebach, Hallenberg und Lichtenfels beteiligt. Die Initiatoren zeigten sich zufrieden mit dem Ergebnis, kritisierten aber zugleich, dass sich viele Revierinhaber nicht an...
Moderne Ritter, traditionelle Werte
Schützenwesen
Ein Grundsatz der Schützen aus der Ritterschaft des Hl. Sebastianus ist die Pflege des christlichen Glaubens. Was passte da anlässlich ihres zweiten Regionaltreffens in Hallenberg besser zum Einzug in die Kirche als der „Festmarsch“ – ein Marsch, der in vielen Gegenden als einer der beliebtesten...
Nachgefragt
Jeder Deutsche verbraucht im Durchschnitt 71 Plastiktüten pro Jahr, dabei sind Papier- oder Stoffbeutel deutlich umweltschonender. Greifen Sie beim Einkauf auch zu Plastik?

Jeder Deutsche verbraucht im Durchschnitt 71 Plastiktüten pro Jahr, dabei sind Papier- oder Stoffbeutel deutlich umweltschonender. Greifen Sie beim Einkauf auch zu Plastik?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, weil es einfach praktisch ist. Hinterher kann ich die Tüte auch für den Müll benutzen.
24%
Nein, ich achte darauf, immer selbst einen Korb oder Stoffbeutel mitzunehmen.
67%
Als umweltbewusster Mensch nehme ich nur Papiertüten.
2%
Das ist mir eigentlich egal. Hauptsache, die Tasche hält.
7%
586 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
Turnier für Tanzgarden im HSK
Bildgalerie
Tanzgarden
WP-Staffelwanderung - 16. Etappe
Bildgalerie
Letzte Etappe
Nightgroove in Winterberg
Bildgalerie
Party