Das aktuelle Wetter Winterberg 7°C
30 Kilometer Loipen

Nordische Wintersportler kommen auf ihre Kosten

28.12.2009 | 09:55 Uhr

Winterberg. Jetzt kommen auch die nordischen Wintersportler auf ihre Kosten. 30 Kilometer Loipen sind in Winterberg gespurt.

Nach den alpinen kommen jetzt auch nordische Wintersportler auf ihre Kosten. Winterberg meldet gespurte Loipen. Auch Nordic Snowshoeing und Biathlon für jedermann seien möglich.

Über 30 Kilometer sind es, bei 25 Zentimeter Schneehöhe und guten Bedingungen. Langläufer, Biathleten und Schneeschuhläufer sowie solche, die diese Künste erlernen oder aufpolieren möchten, dürfen sich auf zahlreiche Angebote unter anderem im Loipenskigebiet Bremberg freuen.

Winterberg hat dazu laut einer Pressemitteilung unter dem Titel „PROnordic - Top of NRW” zusammen mit dem Kreissportbund, dem Westdeutschen Skiverband in Kooperation mit dem Skiteam der Ferienanlage Hapimag professionelle Kurse, Seminare und Ausbildungen in den nordischen Wintersportarten für alle Könnerstufen erarbeitet.

Ziel sei es, erlebnis- und gesundheitsorientierte Aktivitäten für jedermann anzubieten. Sieben Tage die Woche besteht die Möglichkeit, Skilanglauf zu schnuppern, erste Erfahrungen zu sammeln und Erlerntes zu vertiefen. Darüber hinaus werden an den Wochenenden spezielle Kurse zum Erlernen und Erweitern der Skating-Technik angeboten.

Auch Kinder können den Skilanglauf erlernen. Zudem werden Natur- und Wintererlebnisangebote für die ganze Familie angeboten. Tolle Gaudis seien die Schneeschuhtouren und Biathlon-Events.

Auch Profis kommen nicht zu kurz und können in Intensiv-Lehrgängen und Ausbildungseinheiten im „DSV nordic aktiv Ausbildungszentrum” des WSV ihre Kenntnisse erweitern und vertiefen oder sich zum DSV-Nordic-Skiing- sowie Snowshoeing-Trainer ausbilden lassen.

Anmeldung und weitere Infos bei der Tourist-Information oder unter www.winterberg.de/pronordic.

wp



Kommentare
Aus dem Ressort
Geld zur Stärkung der Infrastruktur
Rothaarsteig
Der Rothaarsteigverein und fünf Volksbanken, darunter die heimischen Volksbanken Bigge-Lenne sowie Brilon-Büren-Salzkotten, haben ihre Kooperationsvereinbarung laut einer Pressemitteilung um vier weitere Jahre verlängert und dabei die Bedeutung des Wanderweges als Wirtschaftsfaktor unterstrichen.
„HeimatStück“ mit neuem Erlebnisfaktor
Gastronomie
Beharrlichkeit zahlt sich aus. Zumindest in Siedlinghausen. Dort hat der Hausvorstand des Kolpinghauses knapp elf Monate nach einem neuen Pächter gesucht. Mit Andreas Kruk wurde jetzt einer gefunden, der als gelernter Koch und Metzger nicht nur reichlich Erfahrung in der Gastronomie-Branche...
Wärmende Kleidung gibt Hoffnung
Soziales
Sie waren wieder fleißig, die Mitglieder der Missio-Lepra-Gruppe Siedlinghausen. Wie jedes Jahr. Und zwar so fleißig, dass sie gemeinsam mit anderen Gruppen aus dem Sauerland einen ganzen Container warmer Kleidung gefüllt haben, der bereits auf den Weg nach Peru ist, um dort den armen Dorf-Bewohnern...
Großartige Premiere
Laientheater
Auch diesmal schaffte es das zwölfköpfige Ensemble der Laienspielgruppe der Medebacher Kolpingsfamilie mit mitreißendem Spieleinsatz, sein Publikum für drei Stunden in eine andere Welt zu entführen.
Das Internet vergisst nicht
Moderne Medien
„Moderne Medien – Chancen und Risiken“ lautete das Motto eines Vortrages in der Verbundschule Medebach. Kriminalhauptkommissar Stefan Didam von der Polizeilichen Beratungsstelle für Kriminalprävention und Opferschutz aus Meschede klärte die zahlreichen Zuhörer über die Fallstricke im weltweiten Netz...
Nachgefragt
Jeder Deutsche verbraucht im Durchschnitt 71 Plastiktüten pro Jahr, dabei sind Papier- oder Stoffbeutel deutlich umweltschonender. Greifen Sie beim Einkauf auch zu Plastik?

Jeder Deutsche verbraucht im Durchschnitt 71 Plastiktüten pro Jahr, dabei sind Papier- oder Stoffbeutel deutlich umweltschonender. Greifen Sie beim Einkauf auch zu Plastik?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, weil es einfach praktisch ist. Hinterher kann ich die Tüte auch für den Müll benutzen.
24%
Nein, ich achte darauf, immer selbst einen Korb oder Stoffbeutel mitzunehmen.
67%
Als umweltbewusster Mensch nehme ich nur Papiertüten.
2%
Das ist mir eigentlich egal. Hauptsache, die Tasche hält.
7%
586 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
Turnier für Tanzgarden im HSK
Bildgalerie
Tanzgarden
WP-Staffelwanderung - 16. Etappe
Bildgalerie
Letzte Etappe
Nightgroove in Winterberg
Bildgalerie
Party