Das aktuelle Wetter Soest 15°C
Silvesterlauf 2012

Über 6000 Läufer starten bei Silvesterlauf Werl/Soest

30.12.2012 | 14:59 Uhr
Wie im Vorjahr werden über 6000 Läufer beim Silvesterlauf von Werl nach Soest an den Start gehen.Foto: Thorsten Heinke

Werl/Soest.  Auf 6000 bis 6500 Teilnehmer hatten die Organisatoren des Silvesterlaufs von Werl nach Soest gehofft, inzwischen steht fest: Es werden mehr als 6000. Damit ist in etwa die Teilnehmerzahl des Vorjahres erreicht.

Über 6000 Läuferinnen und Läufer starten am Montag beim 31. internationalen Silvesterlauf von Werl nach Soest (Start 13.30 Uhr). Bei den Männern wird auf der 15-Kilometer-Distanz ein Dreikampf zwischen Torsten Graw (Duisburg) und den Dortmundern Dominik Hollop und Michael Ruhe erwartet. Graw gilt als Favorit. Er erzielte 2012 Zeiten von 30:34 Minuten über 10 Kilometer und 1:07:44 Stunden im Halbmarathon.

Bei den Frauen ist Vorjahressiegerin Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg) nicht am Start. Sie bevorzugt diesmal den Silvesterlauf in Trier, den sie schon dreimal gewann. Ohne Mockenhaupt ist die Warsteinerin Lucienne Cramer Favoritin bei Werl-Soest.

Der Soester Silvesterlauf 2011

Der gute Zweck steht erneut im Vordergrund. Der Startgelderlös kommt dem Verein Archemed "Kinder in Not in Eritrea" und dem Förderverein des TAW Soest zugute. In den vergangenen Jahren sammelten die Silvesterläufer mehr als 1,2 Millionen Euro für wohltätige Zwecke.



Kommentare
Aus dem Ressort
Positiver Trend nicht in Rüthen
Arbeitsmarkt
Die Zahlen auf dem Arbeitsmarkt im Oktober sind positiv. Aber nicht in Rüthen, denn dort sind im Oktober mehr Menschen auf der Suche nach einem neuen Job gezählt worden.
Wald bleibt für Rüthen eine sichere Bank
Forst
Mit einem Überschuss von 750 000 Euro rechnet der Rüthener Forstbetrieb für 2015. Der Wald ist damit unverändert ertragreich. Sorgenkind ist die Buche.
Ziel - Das Jagdgesetz zur Strecke bringen
Jäger
Die Pläne für eine ökologisch orientierte Jagd finden auf der Konferenz in Werl kaum Freunde. Auch eine Mehrheit im Landtag ist nicht zu erwarten
Alltag der Flüchtlinge bekommt Struktur
Notunterkunft
Wie schafft man Kontakte zwischen Flüchtlingen und Rüthnern? Welche Unterhaltungsangebote kann man den Betroffenen bieten? Und wer organisiert diese Angebote? Diese und weitere Fragen stellten sich die Teilnehmer beim ersten Treffen des Arbeitskreises Asyl.
Aus Bruchbude wird Traumhaus
kfd
Es ging schon mit einem Lacher los: „Es gibt Leute, die sogar Eskimos eine Tiefkühltruhe verkaufen“, mit diesen Worten begann das Programm des bunten Nachmittages der kfd. Schon die aufwendige Dekoration der Schützenhalle stimmte auf den „zauberhaften Nachmittag“ ein.
Fotos und Videos
Zwei Tote bei Unfall an der A44
Bildgalerie
Unfall
Warsteiner Kneipennacht grandios
Bildgalerie
Livemusik
Paderborner Fans sind erstklassig
Bildgalerie
Bundesliga
Gladbach siegt in Paderborn
Bildgalerie
Bundesliga