Das aktuelle Wetter Soest 14°C
CDU-Kreisparteitag

Neue Hoffnung für Amt für Agrarordnung

23.11.2007 | 14:12 Uhr
Neue Hoffnung für Amt für Agrarordnung

Die Mitarbeiter im Amt für Agrarordnung in Soest können sich Hoffnungen machen, dass ihre Behörde und damit ihre Arbeitsplätze in der Kreisstadt erhalten bleiben. Dies teilte Minister Eckhard Uhlenberg beim Kreisparteitag in Bad Sassendorf mit.

Am kommenden Dienstag gibt es eine entsprechende Kabinettsvorlage, die den Erhalt des Amtes für Agrarordnung ebenso vorsieht wie den des Staatlichen Umweltamtes in Lippstadt. Und auch für die Hoffnungen der Soester, am Conrad-von-Soest-Gymnasium ein Sport-Gymnasium einrichten zu können, hatte der Minister positive Nachrichten im Gepäck: "Das sieht zurzeit gut aus."

Uhlenberg geht zudem davon aus, dass die Fachhochschule in Soest in Zukunft ihr Angebot wesentlich erweitern kann. Entsprechende Gespräche würden derzeit geführt und seien auf einem guten Weg.

Beim Kreisparteitag bestätigten die anwesenden Mitglieder den kompletten Vorstand im Amt. Vorsitzender bleibt für die kommenden zwei Jahre der Bundestagsabgeordnete Bernhard Schulte-Drüggelte.

Hans-Albert LIMBROCK

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Streik der Lokführer in NRW – diese Züge fahren trotzdem
Bahnstreik
Der Streik der Lokführer bei der Deutschen Bahn soll 138 Stunden dauern. Auch für die Streikzeit bis Sonntag gilt: Einige Züge fahren.
Stephan Rüther zum zweiten Mal König
Schützenfest
Schon 1996 schoss Stephan Rüther in Menzel den Vogel ab. Gestern krönte sich der Ortsvorsteher und Ortsheimatpfleger zum Doppelkönig.
Warum in Südwestfalen trotz Streiks viele Züge fahren
Streik
Viele Strecken sind trotz des Bahnstreiks befahren. Mietwagen sind noch immer zu haben. Mitfahrgemeinschaften verzeichnen enorme Nachfrage.
Brand in Enser Asylunterkunft durch defekte Waschmaschine
Feuerwehr
Ermittlungen der Kripo haben ergeben: Das Feuer in einer Asylunterkunft in Ense-Bremen ist vermutlich durch eine defekte Waschmaschine ausgebrochen.
Mähdrescher erfordert die ganze Kraft
Mähdrescher-Pulling
Die ganze Kraft war gefordert, um einen Mähdrescher nur von Menschenhand zu bewegen. Ein Spaß, zu dem 600 Besucher kamen.
Fotos und Videos
Fest mit Freunden
Bildgalerie
Jubiläum
Party mit Lindenberg in Werl
Bildgalerie
Promi-Party
Kneipenfestival in Rüthen
Bildgalerie
Musik
BVB besiegt Paderborn 3:0
Bildgalerie
BVB
article
1845187
Neue Hoffnung für Amt für Agrarordnung
Neue Hoffnung für Amt für Agrarordnung
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/nachrichten-aus-soest-lippstadt-moehnesee-und-ruethen/neue-hoffnung-fuer-amt-fuer-agrarordnung-id1845187.html
2007-11-23 14:12
Nachrichten aus Soest, Lippstadt, Möhnesee und Rüthen