Das aktuelle Wetter Soest 9°C
Nachrichten aus Soest, Lippstadt, Möhnesee und Rüthen

Gratulationen vom Ministerpräsidenten Annette Oberholz seit 40 Jahren als begeisterte Pädagogin tätig

20.06.2007 | 09:21 Uhr

Welver. (gd) Seit vierzig Jahren kümmert sich Annette Oberholz um die Grundschüler - dafür sagte ihr gestern Rektor Johannes Müller einen herzlichen Dank.

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers und Schulministerin Barbara Sommer haben die Urkunde unterzeichnet, mit der das Dienstjubiläum der Pädagogin dokumentiert wird. Kollegium und Ehemalige der Bernhard-Honkamp-Schule Welver feierten gestern die Jubilarin, von der Konrektor Hartmut Warsany spontan sagte: "Für uns ist es immer gut, wenn Annette da ist."

Bereits am 1. April 2007 jährte sich der Tag, an dem die sozialpädagogische Fachkraft vor 40 Jahren ihren Dienst am Kindergarten St. Albertus Magnus in Soest aufnahm.

Am 1. Oktober 1970 begannen dann die täglichen Fahrten zur Grundschule Welver, wo Annette Oberholz den Schulkindergarten leitete. Als er im Jahr 2005 aufgelöst wurde, fand die Pädagogin neue Aufgaben in der Schuleingangsphase der Kinder. Hier vermittelt sie den Kindern, die noch besonderer Förderung bedürfen, das grundlegende Basiswissen. Das betrifft z.B. Farben und Formen, Mengen und Zeitbegriffe.

Und schließlich ist Annette Oberholz auch die herzliche Trösterin, wenn im Schulalltag mal ein kleines Malheur passiert und ein Fingerchen blutet. Da gibt es zum Pflaster auch liebevolle Zuwendung - und alles ist wieder gut.



Kommentare
Aus dem Ressort
Asylsuchende brauchen Kontakte
Flüchtlinge
Das Treffen des „Rüthener Netzwerkes – Forum für Soziales“ war lange geplant, die Einrichtung einer Notunterkunft für Asylbewerber in Rüthen aber gab ihm ungeahnte Aktualität. Vertreter aller Organisationen und Institutionen, die im engeren wie weiteren Sinn im Stadtgebiet soziale Arbeit leisten,...
Perspektive für die Schulsozialarbeit
Schule und Soziales
Der Rüthener Schulausschuss empfiehlt dem Rat, Geld für die Weiterfinanzierung der Schulsozialarbeit einzuplanen. Die Bundesmittel reichen bis März 2015.
Handwerkliche Fähigkeiten gefragt
Pfadfinder
Der Berg mit Holz neben dem Diözesanzentrum ist riesig. Corinna lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Stück für Stück Holz legt sie auf den Spaltblock und lässt die Axt darauf sausen. Luana feuert sie dabei an. „Yeah, mach weiter so, du schaffst das.“
Großes Gedränge zur Eröffnung
Herbstmarkt
Tradition verpflichtet: Auch in diesem Jahr eröffnet Bürgermeister Christof Sommer traditionell mit dem Fassbieranstich die Lippstädter Herbstwoche. Dazu strahlte gratis ein weiß-blauer Himmel. Dicht gedrängt verfolgten die Kirmesbesucher vor dem Riesenrad, wie sich die ersten Gläser mit Gerstensaft...
75 Jahre alter Trecker ist ein Stück Kindheit
Hobby
Seit einiger Zeit stehen alte Schlepper, volkstümlich auch Trecker oder Traktoren genannt, hoch im Kurs. Das Interesse Theo Kulkes an seinem alten Schätzchen indes hat mit einer Mode nichts zu tun. Es wurzelt tiefer. Die Geschichte beginnt vor über 50 Jahren auf dem elterlichen Bauernhof in Menzel,...
Fotos und Videos
Zwei Tote bei Unfall an der A44
Bildgalerie
Unfall
Warsteiner Kneipennacht grandios
Bildgalerie
Livemusik
Paderborner Fans sind erstklassig
Bildgalerie
Bundesliga
Gladbach siegt in Paderborn
Bildgalerie
Bundesliga