Das aktuelle Wetter Soest 2°C
Geschichte

Eigener Ortsheimatpfleger für Kallenhardt

02.11.2009 | 18:21 Uhr

Kallenhardt. Rainer Geesmann ist heute zum neuen, ehrenamtlichen Ortsheimatpfleger von Kallenhardt bestellt worden. Bürgermeister Peter Weiken entsprach damit einem Wunsch des Kreisheimatpflegers Peter Sukkau.

Sukkau war durch die Aktivitäten von Geesmann im Kallenhardter Förderverein Heimatpflege und traditionelles Brauchtum aufmerksam geworden. Der Verein hatte sich 1995, unter Geesmanns Vorsitz, eigentlich nur zur 925-Jahrfeier gegründet. Allerdings führte der Verein auch nachher sein Engagement fort. Ziel war, so Rainer Geesmann heute, „das, was damals erwirtschaftet wurde, dem Dorf zurückzugeben”.

So entstanden zuletzt die Tafeln für den Rundgang durch Kallenhardt. Der 61-Jährige bietet selbst Führungen durch den Ort an — betont aber schmunzelnd, mit Blick auf die Geschichte, dass es sich selbstverständlich um „Stadtführungen” handele. Bis zu 20 Führungen im Jahr kommen derzeit zustande.  

Ortsheimatpfleger sind, neben den Heimatvereinen, die ersten Ansprechpartner, wenn es um geschichtliche Fragen geht. Denn Heimat boomt: Im Kreis Soest bestehen 32 Heimatvereine mit 8000 Mitgliedern. In 42 Ortschaften gibt es eigene Heimatpfleger, die sich in die Bau- und Bodendenkmalpflege einmischen und um sie kümmern, um Schrifttum und niederdeutsche Sprachpflege, die Kontakte zu den Schulen halten. Alles, was sich vor Ort verändert, sollen sie mit Fotos festhalten. Für Kallenhardt ist Rainer Geesmann der erste Ortsheimatpfleger. In Rüthen hat Ulrich Grun diese Funktion inne, in Oestereiden Hermann Huß, in Nettelstädt Heinz-Dieter Kaupmann.  

Am 13. November kommen alle Ortsheimatpfleger in Bad Westernkotten zusammen: Dort wird ihnen eine neue Veröffentlichung über Ortsnamen im Kreis Soest vorgestellt.

Jürgen Kortmann

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Stadt will Jagdpächtern sanft Druck machen
Jagd
Das Rotwild verursacht im Rüthener Wald zu viele Schäden, aber die Jäger jagen nach Meinung der Verwaltung nicht genug. Mit neuen Pachtverträgen soll...
Verbands- statt Kreisfest
Schützen
Den Wunschtermin für die Ausrichtung eines Kreisschützenfestes bekamen die Oestereider vom Kreisverband nicht. Ein Jahr später wollen die Schützen...
Steuern sprudeln wie nie
Steuern
782,3 Millionen Euro nahm das Finanzamt Lippstadt im vergangenen Jahr ein. Ein neuer Rekord. Unter anderen durch Veränderungen beim Export.
Mann stürzt in Witten zwölf Meter durch Hallendach
Polizei
Aus Leichtsinn und offenbar alkoholisiert ist ein 27-jähriger Mann in Witten am Mittwochabend auf eine Halle geklettert. Dann stürzte er ab.
Endspurt für den großen Heckenschnitt im Kreis Soest
Service
Die Zeit drängt. Der Winterschnitt an den Hecken und Gebüschen ist im Kreis Soest ab dem 1. März nicht mehr erlaubt. Ausnahmen gibt es aber auch.
Fotos und Videos
Bayern feiert 6:0 in Paderborn
Bildgalerie
1. Bundesliga
Die Bayern-Stars in Paderborn
Bildgalerie
1. Bundesliga
Süß und knackig
Bildgalerie
Rosenmontagszug in Rüthen
Bunter Narrentanz
Bildgalerie
Karneval
article
295378
Eigener Ortsheimatpfleger für Kallenhardt
Eigener Ortsheimatpfleger für Kallenhardt
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/nachrichten-aus-soest-lippstadt-moehnesee-und-ruethen/eigener-ortsheimatpfleger-fuer-kallenhardt-id295378.html
2009-11-02 18:21
Nachrichten aus Soest, Lippstadt, Möhnesee und Rüthen