Das aktuelle Wetter Siegen 4°C
Ehrenamtliche für Besuchsdienst gesucht

Malteser Netphen laden zu Infoabend

20.04.2009 | 17:57 Uhr

Um der zunehmenden Vereinsamung nicht nur alter, kranker und behinderter Menschen zu begegnen, haben sich die Malteser aus Netphen in diesem Jahr vorgenommen, einen ehrenamtlichen Besuchs- und Begleitungsdienst zu gründen.

Zu einem Informationsabend mit Gastvortrag laden sie am 23. April, um 18.30 Uhr ins Malteserhaus, Seitenweg 3, Nephen ein.

War der MHD bislang durch Erste-Hilfe-Ausbildungen, Sanitätsdienste, den Katastrophenschutz und die Malteser Jugend bekannt, so wird mit einem regelmäßigen Besuchsdienst ein wichtiger Schritt zur Unterstützung bedürftiger Bürger getan.

Hier setzt der Malteser Besuchsdienst an. Durch regelmäßige, meist wöchentliche Besuche zu Hause, werde Not wahrgenommen und Vereinsamung verhindert, soziale Kontakte gefördert sowie Angehörige und Pflegende entlastet. Die ehrenamtlichen Helfer führen Gespräche, lesen vor, musizieren, begleiten auf Spaziergängen und Gottesdienstbesuchen.

Am 23.04.2009 um 18.30 Uhr stellen die Malteser diesen Dienst zusammen mit dem Diözesanreferenten Ulrich Brakweh im Malteserhaus Netphen vor. Die Einladung richtet sich an alle, die sich in diesem Dienst ehrenamtlich engagieren möchten und an diejenigen, die nicht länger alleine sein wollen und gerne besucht werden möchten.

Begleitend zum Dienst präsentieren die Malteser einen Gastvortrag mit dem Thema Patientenverfügung. Referent ist Dr. med. Reiner Scholler, Siegen, Arzt für Allgemein- und Palliativmedizin.

Die Malteser haben einen Fahrdienst eingerichtet. Wer das in Anspruch nehmen möchte oder Fragen zum Besuchsdienst hat, kann sich melden Tel. 0271-2387408.

Dirk Herrmann



Kommentare
Aus dem Ressort
Name für den neuen Campus in der Altstadt steht fest
Universität
Rund 130 Bürger, Studenten und Beschäftigte der Universität haben sich sich am Namenswettbewerb beteiligt. Hochkarätig besetzte Jury traf Vorauswahl. Der Senat entschied abschließend. Der Name fiel auf Campus Unteres Schloss. Die Gewinnerin des Wettbewerbs ist Christine Jesche aus Neunkirchen.
Neun Verletzte bei Busunfall in Siegen-Weidenau
Unfall
Bei einem Busunfall in Siegen-Weidenau sind am Dienstagabend neun Menschen verletzt worden, drei von ihnen mussten ins Krankenhaus. Ein 24-Jähriger hatte das Fahrzeug mit seinem Pkw geschnitten, die scharfe Bremsung ließ die Insassen stürzen. Eine Frau knallte mit dem Kopf in eine Plexiglasscheibe.
Spur der Einbrecher im Siegerland entlang der Autobahnen
Kriminalität
Mehr als 50 Einbrüche und Einbruchsversuche hat es seit Anfang November im Siegerland gegeben. Mit der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit beginnt jedes Jahr die Hauptsaison der Einbrecher. Während es in Städten wie Hilchenbach und Netphen keinen Einbruchsversuch gab, waren es in Siegen mehr als...
Trinkkumpanen hetzen Studenten durch Siegen
Gericht
Die Straftaten, die Andreas G. (47) aus Siegen vorgeworfen werden, liegen schon mehr als zwei Jahre zurück. Deshalb müssen die Zeugen vor dem Amtsgericht Siegen schwer in ihren Erinnerungen kramen, der Angeklagte G. hat erst gar keine: Zu betrunken. Filmriss.
SPD-Fraktion gibt den Kulturellen Marktplatz auf
Regionale-Projekt
Den Kulturellen Marktplatz Dahlbruch wird es wohl nicht geben. Die SPD-Fraktion habe „mit großer Mehrheit“ beschlossen, das Regionale-Projekt „nicht weiter zu verfolgen“, sagte Fraktionschef Helmut Kaufmann dieser Zeitung auf Anfrage. Damit ist es äußerst unwahrscheinlich, dass sich am heutigen...
Fotos und Videos
Zivilcouragepreis 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Beatsteaks auf Tour in Siegen
Bildgalerie
Konzert
Baustelle im Schloss Siegen
Bildgalerie
Uni-Umzug
Der Siegerländer Rothaarsteig
Bildgalerie
Natur