Das aktuelle Wetter Siegen 23°C
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und...

Kleinbus gegen Denkmal geschleudert

22.04.2007 | 13:32 Uhr

Geisweid. (hep) Zehn zum Teil schwer Verletzte forderte in der Nacht zu gestern ein Unfall auf der Birlenbacher Straße. Ein junger Autofahrer hatte ein Großraumtaxi abgedrängt, das den Sockel des Walzwerkdenkmals am Technologiezentrum rammte. Insgesamt 3

Als Verursacher gilt der 21-jährige Fahrer eines Personenwagens, der nach WP-Informationen ein Frankfurter Kennzeichen hatte. Der junge Mann war gegen 1.45 Uhr auf der Hüttenstraße Richtung Birlenbacher Straße unterwegs, als er ein geparkte Auto streifte.

Der Fahrer fuhr weiter und versuchte, die Birlenbacher Straße in Richtung Breitscheidstraße zu queren.

Bei diesem Manöver übersah der 21-Jährige offenbar den in Richtung Birlenbach stadtauswärts fahrenden Kleinbus, ein Großraumtaxi, das mit Fahrer und acht Fahrgästen besetzt war. Der Zusammenstoß mit dem dunklen PKW lenkte das Taxi nach links nach der Straße ab.

Der Wagen fuhr die leichte Böschung hinauf und traf mit großer Wucht den Betonsockel eines Industriedenkmals, der Schwungscheibe aus einem Geisweider Walzwerk. Alle neun Insassen des Kleinbusses wurden verletzt, drei davon schwer.

Als die erste Rettungsbesatzung an der Unfallstelle eintraf und das Ausmaß des Unglücks überblickte, löste die Siegener Feuerwehrleitstelle Großalarm aus. Bei einem Massenanfall von Verletzten wurden mehrere Notärzte und Rettungswagen an die Unglücksstelle delegiert. Die Straße musste während der Rettungs- und Bergungsarbeiten für mehre Stunden voll gesperrt werden.

Bei nächtlichen Temperaturen nahe der Null-Ggrad-Grenze kämpfen die Retter nun gegen die Zeit, denn die vielen Unfallopfer mussten nicht nur erstversorgt, sondern auch vor Unterkühlung geschützt werden.

Der Unfallverursacher, der schon den von ihm verursachten Blechschaden an der Hüttenstraße ignoriert hatte, flüchtete vom Unfallort. Obwohl der Mann selbst leicht verletzt worden war, flüchtete er zunächst zu Fuß vom Unfallort und überließ es den nach und nach eintreffenden Einheiten von Feuerwehr und Rotem Kreuz, die verletzten und teilweise eingeklemmten Opfer aus dem Autowrach zum befreien.

Im Verlaufe der Unfallaufnahme kehrte der 21-Jährige dann wieder zurück. Die Polizei stellten Alkoholeinfluss bei dem Mann fest und ließ ihm eine Blutprobe entnehmen. Die Fahrerlaubnis des Unfallverursachers wurde sichergestellt.

Insgesamt schätzt die Polizei den Sachschaden auf rund 30 000 Euro.


Kommentare
Aus dem Ressort
Hochhaus-Brand nach Beziehungsstreit - 23-Jähriger verhaftet
Hochhaus-Brand
Das Feuer in einem Hochhaus in Hilchenbach ist nach Erkenntnissen der Ermittler durch Brandstiftung ausgebrochen. Noch am Nachmittag verhaftete die Polizei einen 23-jährigen Verdächtigen in der Siegener Innenstadt. Er soll seine Freundin im Streit brutal attackiert haben und das Feuer gelegt haben.
Trotz 23 Vorstrafen bekommt der Siegener M. Bewährungsstrafe
Gericht
Der Siegerländer M. (53) soll im Mai 2011 in das Zimmer eines Bekannten eingedrungen sein, ihn gewürgt und geschlagen haben. Dann habe er ihm rund 140 Euro gestohlen. Der Angeklagte streitet jedoch alles ab. DasLandgericht verurteilt den 53-Jährigen auf vier Jahre Bewährung.
Schwerlastverkehr über den Damm
B54
Eine schnelle Lösungsfindung zeichnet sich für die Verkehrsführung rund um die Sperrung von zwei Brücken für den Schwerlastverkehr an der B 54 bei Burbach ab. Der Landesbetrieb Straßen NRW will über einen aufgeschütteten Damm einen Bypass schaffen, um den betroffenen Abschnitt ohne größere Umwege zu...
Hochhaus in Hilchenbach nach Feuer schwer beschädigt
Brandstiftung
Bei einem Brand in Hilchenbach sind drei Menschen durch Rauchgas verletzt worden. Das Feuer war einem Hochhaus ausgebrochen, in dem rund 50 Menschen wohnen. Die oberen Stockwerke wurden schwer beschädigt. Nach ersten Untersuchungen der Staatsanwaltschaft handelt es sich um Brandstiftung.
Klingonisch mit Siegerländer Dialekt
Comicbuch
Karikaturist Matthias Kringe bringt mit „Spass Trek“ eine ironisch-liebevolle Reminiszenz an die Star Trek-Reihen heraus.
Fotos und Videos
Bombenfund in Niederschelden
Bildgalerie
Blindgänger
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Weltmeister! - So feiert Siegen
Bildgalerie
WM-Finale
So feiern die Fans den WM-Titel
Bildgalerie
Autokorsos