Das aktuelle Wetter Siegen 6°C
Kultur Pur 2012

Festival startet mit Tanzhommage des Aalto Ballett Essen zu Ehren von Queen

25.05.2012 | 16:25 Uhr
Kultur Pur Festival: Das Aalto Ballett Essen führte eine Tanzhommage zu Ehren von Queen auf. Foto: Völkel

Hilchenbach.  Mit einer fulminanten Performance vom Aalto Ballett Essen begann das Festival Kultur Pur bei Hilchenbach. Zur Musik der legendären Rockgruppe Queen setzten die Tänzerinnen und Tänzer dem Sänger Freddie Mercury ein Denkmal aus klassischen und modernen Tanzelementen.

Immer im Rücken: eine große Leinwand, die Mal Einspieler von großen Queen-Konzerten, Mal den 1991 verstorbenen Sänger zeigte. Und immer im Ohr:  die größten Hits wie „Bohemian Rhapsody“ oder „We will rock you“.

Mit diesem Auftakt zum insgesamt fünftägigen Festival auf der Ginsberger Heide folgten die Veranstalter einer Tradition. Große Tanztheater sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Programms und werden, wie das volle Große Zelt am Donnerstag wieder bewies, sehr gut vom Publikum angenommen – die Show war seit langem ausverkauft.

Tanzhommage an Queen

Alexander Völkel


Kommentare
Aus dem Ressort
Schenkung der Trupbacher Heide an Stiftung verzögert sich
Naturschutz
Mögliche militärische Altlasten auf der Trupbacher Heide und ungeklärte Kostenfragen für die Bewirtschaftung verzögern die Schenkung des Naturerbes an die NRW-Stiftung. Der Eigentumsübergang hätte längst stattfinden sollen.
Siebenjährige gestehen Steinwürfe auf Straße in Siegen
Steinewerfer
Ehrlich währt am längsten. Zwei siebenjährige Jungs sind wohl die Übeltäter, die Steine auf fahrende Autos auf der Hüttentalstraße in Siegen-Weidenau geworfen haben. Einer der beiden Jungs hatte seiner Mutter die Steinwürfe gebeichtet. Gemeinsam gingen sie jetzt zur Polizeiwache Siegen.
16-jähriger Fußgänger auf Straße von Auto überfahren
Verkehrsunfall
Tödlicher Verkehrsunfall in der Nacht zu Gründonnerstag. In Neunkirchen-Zeppenfeld im Kreis Siegen-Wittgenstein geriet ein 16-jähriger Fußgänger auf die Straße und wurde vom Pkw eines 18-Jährigen erfasst. Der jugendliche Fußgänger starb auf dem Weg ins Krankenhaus.
DRK braucht jedes Kilo
Kleidersammlung
Rund 500 ehrenamtliche Helfer werden am Samstag, 26. April, bei der Frühjahrs-Kleidersammlung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Kreis Siegen-Wittgenstein unterwegs sein. Bürgerinnen und Bürger können das Nützliche mit dem Gemeinützigen verbinden: Im eigenen Kleiderschrank aufräumen und mit den...
Wanderfalke in Siegen mit Gift getötet
Kontaktgift Carbofuran
Ein Wanderfalke ist in Siegen mit dem Kontaktgift Carbofuran in Berührung bekommen. Das Tier verendete. Die Täter sollen eine Taube als Köder präpariert haben. Polizei und Wanderfalkenschutz suchen die Unholde.
Fotos und Videos
Digitalfunkübung der Feuerwehr
Bildgalerie
Feuerwehr
Brand im Unteren Schloss in Siegen
Bildgalerie
Feuerwehr
Dennis aus Hürth in Siegen
Bildgalerie
Comedy