Das aktuelle Wetter Siegen 6°C
Kultur Pur 2012

Festival startet mit Tanzhommage des Aalto Ballett Essen zu Ehren von Queen

25.05.2012 | 16:25 Uhr
Kultur Pur Festival: Das Aalto Ballett Essen führte eine Tanzhommage zu Ehren von Queen auf. Foto: Völkel

Hilchenbach.  Mit einer fulminanten Performance vom Aalto Ballett Essen begann das Festival Kultur Pur bei Hilchenbach. Zur Musik der legendären Rockgruppe Queen setzten die Tänzerinnen und Tänzer dem Sänger Freddie Mercury ein Denkmal aus klassischen und modernen Tanzelementen.

Immer im Rücken: eine große Leinwand, die Mal Einspieler von großen Queen-Konzerten, Mal den 1991 verstorbenen Sänger zeigte. Und immer im Ohr:  die größten Hits wie „Bohemian Rhapsody“ oder „We will rock you“.

Mit diesem Auftakt zum insgesamt fünftägigen Festival auf der Ginsberger Heide folgten die Veranstalter einer Tradition. Große Tanztheater sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Programms und werden, wie das volle Große Zelt am Donnerstag wieder bewies, sehr gut vom Publikum angenommen – die Show war seit langem ausverkauft.

Tanzhommage an Queen

Alexander Völkel



Kommentare
Aus dem Ressort
Siegener düngen zu großzügig
Garten
Viele Gartenböden in Siegen sind überdüngt. Das ist das Ergebnis der jüngsten Untersuchung von Proben, die Gartenbesitzer an die städtische Umweltabteilung geschickt haben.
Bauarbeiter schlägt auf Betonplatte auf
Unfall
Aus vier Metern Höhe stürzte ein 55-Jähriger am Mittwochvormittag bei Dacharbeiten an einer Firma in der Industriestraße und verletzte sich schwer. Der Mann war auf einem Gerüst beschäftigt, kam aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall und schlug auf eine Betonbodenplatte auf.
Neues Pflaster für die Kölner Straße
Bauprojekt
Der Flickenteppich auf der Kölner Straße ist bald Geschichte: Bis dahin soll nämlich der neue Bauabschnitt des Projekts „Siegen – Zu neuen Ufern“ an den Start gehen. Vom Kölner Tor bis hoch zum Dicken Turm wird die Straße in den nächsten Monaten saniert und umgestaltet. Kosten: 755 000 Euro.
In Herzhausen finden Frettchen Zuflucht
Biologie
Eines lässt die undurchdringliche Hecke um das Haus in Netphener Ortsteil Herzhausen doch durchblicken: Hier sind Biologen am Werk, zumindest aber Naturfreunde. Der Verdacht bestätigt sich, als Georg Blana-Müller aus der Haustür grüßt. Ortstermin bei einer ziemlich einzigartigen Familie.
„TonArt“ zieht sich zurück
Abschied
„TonArt klingt aus“ sind zwei Konzerte überschrieben, die im Januar im Apollo Theater auf dem Programm stehen. Zwölf Jahre lang hat das Ensemble – nicht nur – im Siegerland große Erfolge gefeiert und ist zu einer richtigen Marke in Sachen a cappella-Musik geworden, jetzt soll Schluss sein. Nun...
Fotos und Videos
Netphen lässt die Sau raus
Bildgalerie
775 Jahre Netphen
Jesiden-Demo in Siegen
Bildgalerie
Demonstration
CSD in Siegen
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Uni zieht ins Krankenhaus
Bildgalerie
Campus Altstadt