Das aktuelle Wetter Siegen 17°C
Kultur Pur 2012

Festival startet mit Tanzhommage des Aalto Ballett Essen zu Ehren von Queen

25.05.2012 | 16:25 Uhr
Kultur Pur Festival: Das Aalto Ballett Essen führte eine Tanzhommage zu Ehren von Queen auf. Foto: Völkel

Hilchenbach.  Mit einer fulminanten Performance vom Aalto Ballett Essen begann das Festival Kultur Pur bei Hilchenbach. Zur Musik der legendären Rockgruppe Queen setzten die Tänzerinnen und Tänzer dem Sänger Freddie Mercury ein Denkmal aus klassischen und modernen Tanzelementen.

Immer im Rücken: eine große Leinwand, die Mal Einspieler von großen Queen-Konzerten, Mal den 1991 verstorbenen Sänger zeigte. Und immer im Ohr:  die größten Hits wie „Bohemian Rhapsody“ oder „We will rock you“.

Mit diesem Auftakt zum insgesamt fünftägigen Festival auf der Ginsberger Heide folgten die Veranstalter einer Tradition. Große Tanztheater sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Programms und werden, wie das volle Große Zelt am Donnerstag wieder bewies, sehr gut vom Publikum angenommen – die Show war seit langem ausverkauft.

Tanzhommage an Queen

Alexander Völkel


Kommentare
Aus dem Ressort
Abtauchen in die dunkle Müsener Geschichte
Museum
Einen Schritt braucht es nur an diesem Sonntag von der schwülen Sommerhitze in die kühle Dunkelheit. Wobei das Dunkel immerhin durch Lampen erhellt wird, die alle paar Meter in dem engen Gang angebracht sind. Ein knappes Dutzend Menschen steigt hinter Führer Rolf Golze in den Stahlberger Erbstollen,...
Richter diskutiert in Siegen mit Zuschauern das Strafmaß
Gericht
Es ist zehn vor zehn am Dienstag im Saal 183 des Amtsgerichts. Soeben hat Schöffenrichter Uwe Stark das Urteil gegen den Siegerländer E. (32) verkündet, der von Herbst 2013 bis Anfang 2014 eine Diebstahlserie hingelegt hat: ein Jahr und neun Monate mit Bewährung. Er erntet einen heftigen Kommentar...
Nachts kommt in Freudenberg das Gift
Umwelt
Schon im dritten Jahr nacheinander sprühen Unbekannte Pflanzenvernichtungsmittel in den Randbewuchs des Gartens von Werner Anton aus Büschergrund. Vor einer Woche entdeckte der 73-Jährige zum dritten Mal die Zerstörungen an einigen von ihm selbst gepflanzten heimischen Gehölzen. Wer macht so etwas?
Sanktionen gegen Russland zeigen Auswirkungen im Siegerland
Exportgeschäft
Im Siegerland macht das Russlandgeschäft einen Anteil von rund 5 Prozent am Umsatz im Export aus. Deutschlandweit liegt der Anteil bei nur 3,3 Prozent. Der Maschinenbau, ein Motor der Region, wird von den Sanktionen gegen Russland stärker betroffen sein als andere Branchen.
Erneut ziehen heftige Gewitter durch NRW
Unwetter
Mal heiß, dann wieder nass: Der Sommer bleibt unbeständig. Auch am Dienstag ergossen sich heftige Starkregen an Rhein und Ruhr. Für den Raum Aachen galt die höchste Warnstufe. Ab Mittwoch ist die Unwettergefahr aber erst einmal gebannt.
Fotos und Videos
Bombenfund in Niederschelden
Bildgalerie
Blindgänger
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Weltmeister! - So feiert Siegen
Bildgalerie
WM-Finale
So feiern die Fans den WM-Titel
Bildgalerie
Autokorsos