Das aktuelle Wetter Siegen 23°C
Feuerwehr

Anhänger mit Säure kippt um - ABC-Alarm in Neunkirchen

22.05.2012 | 18:11 Uhr
Anhänger mit Säure kippt um - ABC-Alarm in Neunkirchen
Der Anhänger mit gefährlichen Chemikalien kippte in einen Vorgarten. Großalarm gab es für die Feuerwehren. Foto: Jürgen Schade

Neunkirchen.   „ABC-3“-Großalarm gab es für die Freiwillige Feuerwehr aus Neunkirchen und Salchendorf in der Nacht zum Dienstag. Gegen 3 Uhr verunglückte auf der Wildener Straße ein Lkw mit Anhänger. In einer Kurve geriet der Lkw ins Schleudern. Dabei kippte der Anhänger mit Container in einen Vorgarten.

Der Polizei erklärte der Fahrer, dass der Container teilweise mit brisantem Gefahrgut beladen war: Phosphorsäure, Wasserstoffperoxid und Alkohollösungen. Von der brisanten Beladung wurde die Feuerwehrleitstelle in Siegen unterrichtet. Diese löste ABC-Alarm aus, woraufhin über 50 Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes zur Einsatzstelle ausrückten.

10 000 Euro Sachschaden

Die Unfallstelle wurde weiträumig abgesperrt. Feuerwehrleute in Chemieschutzanzügen und mit Atemschutz machten sich daran, den Anhänger zu begutachten. Bis zu diesem Zeitpunkt war kein Gefahrgut ausgetreten, so dass Entwarnung gegeben werden. Auch Kreisbrandmeister Bernd Schneider machte sich vor Ort ein Bild von der Lage. Ein Autokran musste angefordert werden, um den Anhänger wieder auf die Räder zu stellen.

Gegen 5 Uhr stand der Anhänger wieder. Die Polizei begann, den Unfallhergang zu rekonstruieren. Da die Deichsel des Anhängers verbogen war, musste dieser abgeschleppt werden. Die Beamten vor Ort schätzen den Sachschaden auf rund 10 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Jürgen Schade


Kommentare
Aus dem Ressort
Wetterdienst warnt erneut vor heftigen Gewittern in NRW
Unwetter
Mal heiß, dann wieder nass: Der Sommer bleibt unbeständig. Auch am Dienstag warnen Meteorologen erneut vor Gewitter und Starkregen an Rhein und Ruhr. Für den Raum Aachen gilt am Nachmittag die höchste Warnstufe. Ab Mittwoch ist die Unwettergefahr aber erst einmal gebannt.
Keller und Garagen überflutet
Unwetter
Das heftige Gewitter am Montagabend hat insbesondere in Eisern einigen Schaden angerichtet. Die Feuerwehr hatte einiges zu tun.
Rathausfinanzierung 25 Jahre sicher
Finanzen
Die finanziellen Auswirkungen der von der Stadt Freudenberg 2007 abgeschlossenen öffentlich-rechtlichen Partnerschaft zum Bau des neuen Rathauses sind für die 25-jährige Laufzeit der Verträge festgeschrieben. Das bestätigte Bürgermeister Eckhard Günther auf Anfrage.
Federvieh und Actionman auf Trödel- und Heimtiermarkt
Freizeit
Vom Irmgarteichener Markt bekommt erst die Nase etwas mit: Da duftet es nach Gegrilltem, nach Waffeln und Erbsensuppe. Die Bäume um den alten Marktplatz beim Schützenheim geben den Blick auf Vergnügungen und Leckereien frei. Eine kleine Reise, die Eindrückliches für alle Sinne bereithält.
Kita-Neubau ist Sanierungsfall
Geisweid
Steter Tropfen höhlt den Stein? Nicht nur. Die neuen Räume der Evangelischen Kindertagesstätte „Ortsmitte“ an der Talkirche hat er zum Sanierungsfall gemacht. Durch ein winziges Loch in einer Wasserleitung entstand so viel Schaden, dass die Einrichtung sechs Monate lang nicht nutzbar ist.
Fotos und Videos
Bombenfund in Niederschelden
Bildgalerie
Blindgänger
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Weltmeister! - So feiert Siegen
Bildgalerie
WM-Finale
So feiern die Fans den WM-Titel
Bildgalerie
Autokorsos