Das aktuelle Wetter Plettenberg 7°C
Finalshow

10 Talente wagen sich auf die Bühne

16.05.2012 | 23:00 Uhr
10 Talente wagen sich auf die Bühne
Kevin Hollmann

Plettenberg. Sängerinnen, ein Rapper, ein Klavierspieler, ein Schlagzeuger, ein Gitarrist und sogar ein Harfenist werden am Sonntagnachmittag auf der großen Bühne der P-Talent Finalshow in der Aula Böddinghausen stehen.

Ende 2011 hat alles angefangen, indem eine Vielzahl an Anmeldungen beim Stadtmarketingverein Plettenberg eingingen. Im März diesen Jahres fanden dann die Castings mit 35 Teilnehmern statt. Die Jury – darunter Thomas „Kofi“ Höller, der Musikschullehrer von Cofidato, Journalist Sebastian Schulz und Annika Nimtz, Sängerin der Band Anstandslos – musste sich für 10 Talente entscheiden. Die 10 Finalisten werden hier heute vorgestellt und am Sonntag steht die letzte Runde an, in der sie gegeneinander antreten.

Zur Vorbereitung darauf fanden in den letzten Wochen zwei Coachings statt, um die Musiker auf die Show vorzubereiten, sie wurden bei der Songauswahl und Performance beraten. Am Samstag gibt es eine große Generalprobe, damit sich die Talente an die große Bühne der Aula im Schulzentrum Böddinghausen gewöhnen können, und am Sonntag startet der Kampf um den Titel „P-Talent 2012“.

Dabei gibt es Talentförderung im Gesamtwert von 5000 Euro zu gewinnen (1. 2500 Euro, 2. 1500 Euro, 3. 1000 Euro). Diese Summen werden dann in die talentunterstützende Förderung gesteckt, so können Sänger beispielsweise ihren eigenen Song im Studio aufnehmen.

„Anstandslos“ spielt

Einlass wird am Sonntag um 15.30 Uhr sein, um 16 Uhr startet die Show. Nach fünf Talenten wird eine Pause eingelegt, in der Getränke und Snacks von der Stufe 12 des Albert-Schweitzer-Gymnasiums verkauft werden. Wenn alle Finalisten ihren Auftritt hinter sich gebracht haben, wird sich nicht nur die Jury für die Gewinner entscheiden müssen, sondern auch jeder Besucher aus dem Publikum hat ein Wahlrecht, indem er seine persönlichen drei Gewinner festlegt. Dazu tauscht jeder Zuschauer seine Eintrittskarte gegen einen Wahlzettel, auf dem drei Kreuze gemacht werden können. Während der Stimmenauszählungen wird die Plettenberger Formation „Anstandslos“ neue Lieder in einer stromlosen Version spielen.

Falls bekannte Gesichter zwischen den Finalisten entdeckt werden, also schnell noch eine Karte kaufen und am Sonntag die Finalshow besuchen, denn jede Stimme zählt für das „P-Talent 2012“.

Annika Nimtz



Kommentare
Aus dem Ressort
Viel Müll rund um Trinkwasserquelle
Naturwasser
Das Plettenberger Trinkwasser ist zwar wahrscheinlich "das beste Wasser der Welt", dennoch gibt es viele Plettenberger und Werdohler, die sich regelmäßig größere Mengen an Tafelwasser am Trinkwasserbrunnen zwischen Jeutmecke und Erkelze in Flaschen oder Kanister abfüllen.
Bürgermeister rechnet mit weiteren finanziellen Einschnitten
Neujahrswünsche
Bürgermeister Klaus Müller wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt ein gesundes, glückliches, friedvolles und erfolgreiches Jahr 2014. Es werden sich jedoch nicht alle Wünsche erfüllen lassen.
Tränenreicher Jahresabschluss  für Hüinghauser
Jahresabschluss
Die Nachricht kam für viele Sportler überraschend. Umso herzlicher fiel beim TV Hüinghausen der Abschied von zwei beliebten Übungsleitern aus. Viel Applaus, reichliche Umarmungen und unzählige gute Wünsche gab es, hier und da flossen sogar Tränen.
Singende Nikoläuse sorgen für große Freude
"Bartbereitschaft...
Ja, es gibt sie noch, diese weihnachtlichen Bräuche, die man vermutlich nur im Sauerland findet - wie den Plettenberger Nikolaus-Chor. In Vorfreude auf das nahende Fest sangen die Männer bei jedem Zusammentreffen mit "normalen Erdenbürgern" nach dem Kommando "Bartbereitschaft herstellen" bekannte...
Sportlicher Jahresabschluss
PSC-Weihnachtslauf
Die Leichtathletik- und Mountainbike-Abteilungen des Plettenberger Sportclubs (PSC) feierten einen Jahresabschluss in besonderer Form. Alle Aktiven, Eltern und Freunde waren zum ersten Weihnachtslauf eingeladen.
Fotos und Videos