Das aktuelle Wetter Moers 9°C
Wirtschaft

Delegation von Opel Franken unterstützt die insolvente Hütte Voerdal

04.06.2012 | 08:29 Uhr
Delegation von Opel Franken unterstützt die insolvente Hütte Voerdal
Foto: Jochen Emde

Voerde/Kamp-Lintfort. Zu einem „Fest der Solidarität“ bei der insolventen Voerder Aluminium-Hütte Voerdal war eine Delegation der insolventen Autohaus-Kette Opel Franken auf Einladung der Belegschaft von Voerdal angereist.

Sie wollte auf den Zusammenhang zwischen der Aluminium und Autoindustrie hinweisen und dafür werben, dass Grundprodukte für den Autobau auch zukünftig in Deutschland produziert werden.

Die Franken Service GmbH mit Standorten in Duisburg, Krefeld, Moers und Kamp-Lintfort kann somit die Situation der Mitarbeiter in der Alu-Hütte bestens nachvollziehen: „Auch bei uns geht die Angst um, bald plötzlich ohne Arbeit dazustehen“, erklärte Frank Wenda, Betriebsratsmitglied bei Opel Franken. Zwar gebe die aktuelle Situation Grund zur Hoffnung, doch Entwarnung könne den rund 189 Mitarbeitern und 30 Auszubildenden noch nicht gegeben werden. Dabei kann sich die traditionsreiche Autohausgruppe laut Wenda auf die Unterstützung von Opel Deutschland verlassen und auch die Mitarbeiter kämpfen mit aller Kraft gegen den Niedergang ihrer Arbeitsstätte: „Die wollen alle weitermachen und hängen wirklich an der Firma“, versicherte Wenda.



Kommentare
Aus dem Ressort
Moers: Erhöhte PCB-Werte an der Anne-Frank-Schule
Schule
ZGM informierte Schulleitung. Betroffen ist der Altbau. Grund für die erhöhten Werte sind hohe Temperaturen und zu wenig Lüftung in den Ferien. Jetzt wird Sanierung geprüft.
Apfelbäume tragen gute Früchte
Landwirtschaft
Die Ernte am Niederrhein läuft an. In der Region fürchtet man das Embargo Russlands nicht. Beim Dachverband vermutet man jedoch in absehbarer Zeit fallende Obstpreise
Nächtlicher Überfall auf Gastronomen in Moers – gesucht werden ein dicker und ein dünner Räuber
Kriminalität
Überfall auf dem Heimweg: Ein 33-Jähriger verschloss in der Nacht zu Dienstag nach Geschäftsschluss eine Gaststätte, machte sich mit den Tageseinnahmen lose in der Hosentasche auf den Heimweg – und plötzlich wird ihm eine Pistole vorgehalten.
Die Zechengleise sind fast weg – aber das ist kein Hindernis für den Bahnanschluss in Kamp-Lintfort
Nahverkehr
Für den Schienennahverkehr nach Kamp-Lintfort will sich der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider in Düsseldorf stark machen. Und die Stadt beteiligt sich mit 200 000 Euro jährlich an den Betriebskosten – wenn die Bahn denn kommt.
Guter Tourismus in Neukirchen-Vluyn
Tourismus
Das Stadtmarketing Neukirchen-Vluyns ist zufrieden mit der Entwicklung des Tourismus in der Region. Die Stadt hat sich mit den Nachbarkommunen zusammengetan, um den Besuchern des Niederrheins ein gutes Angebot zu liefern. Sie selbst hat auch einiges zu bieten.
Fotos und Videos
Freefall Festival II
Bildgalerie
Open Air
Freefall Festival
Bildgalerie
Open Air
Badenwannenrennen
Bildgalerie
Bettenkamper Meer