Das aktuelle Wetter Meschede 23°C
Meschede.

Mescheder Lions-Club macht Jungen und Mädchen stark

23.06.2014 | 00:16 Uhr

Meschede. Immo Steden und Jörg Hohmann als Vertreter des Lions- Clubs Meschede haben jetzt im Bewegungskindergarten St. Walburga einen Scheck über 2000 Euro für das Projekt „Kindergarten Plus“ überreicht. Bei „Kindergarten Plus“ handelt es sich um ein neues Projekt des Lions- Clubs, das für die vier- bis fünfjährigen Kinder angeboten wird. Es wurde von der „Deutschen Liga für das Kind“ in Berlin entwickelt und wird auch im St.-Walburga-Kindergarten eingesetzt, um die Kinder gesund, stark und selbstbewusst zu machen.

„Um die Herausforderungen des Alltags und ihre eigene Entwicklung bewältigen zu können, brauchen Kinder Lebenskompetenzen. Zu diesen Fähigkeiten gehört, dass Kinder Gefühle bei sich und anderen wahrnehmen, schöne Momente genießen und mit Problemen umgehen können“, so der Lions-Club. Kinder sollten lernen, eigene Entscheidungen zu treffen und Konflikte gewaltfrei zu lösen.

Die Erzieherinnen wurden mit dem Programm durch Fortbildungen vertraut gemacht und betreuen zehn Wochen in ein- bis eineinhalbstündigen Einheiten zehn bis Kinder mit den Themenschwerpunkten sensomotorische Kompetenzen, emotionale Kompetenzen, soziale Kompetenzen und lernmethodische Kompetenz. Die Eltern werden durch Elternbriefe informiert und können die Kinder unterstützen.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Henneseefest mit Feuerwerk
Bildgalerie
Dammparty
Henneseefest am Sonntag
Bildgalerie
Familientag
Karl-Josef Vollmer regiert Brabecke
Bildgalerie
Schützenfest
article
9505089
Mescheder Lions-Club macht Jungen und Mädchen stark
Mescheder Lions-Club macht Jungen und Mädchen stark
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/mescheder-lions-club-macht-jungen-und-maedchen-stark-aimp-id9505089.html
2014-06-23 00:16
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg