Das aktuelle Wetter Meschede 1°C
Schützenfest

Ehrung für Albert Müller

Zur Zoomansicht 01.07.2012 | 09:12 Uhr
Foto: WP Peter Beil

Stellvertretender Kreisoberst Reinhard Schauerte ehrte Albert Müller.

„Im Namen unseres Kreisoberst Addi Grooten möchten wir, Dietmar Döring, Bernhard Linn vom Stadtverband Schmallenberg und ich, sie alle hier beim Schützenfest in Gleidorf begrüßen,“ sagte der stellvertretende Kreisoberst Reinhard Schauerte. Damit war klar, heute wird ein hochverdientes Mitglied des Schützenvereins von 1920 geehrt. Als Reiner Schauerte, Albert Müller und seine Ehefrau Walburga zu sich bat, war die Überraschung sehr groß. „Es hat mich schon sehr überrascht so geehrt zu werden“, war die erste Reaktion des Jubilars. Auch Ehefrau Walburga Müller stand mit versteinerter Miene da und konnte das Geschehen nicht fassen

Peter Beil

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Rums-Bums
Bildgalerie
Fotostrecke
Schacka & Söhne
Bildgalerie
Konzert
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
Novembersonntag in Meschede
Bildgalerie
Attraktionen
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Rombacher Hütte
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Krawalle in Ferguson
Bildgalerie
Ferguson
Neueste Fotostrecken
Debakel in Königsblau
Bildgalerie
S04
Yusuf Islam in Düsseldorf
Bildgalerie
Konzert
Neue Quizreihe "Kopfball"
Bildgalerie
11-Freunde-Bar
Texanischer Sand für Meisterwerke
Bildgalerie
Tourismus
Massenstart der Kanuten
Bildgalerie
Kanu
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Esloher Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke
Sauerlandfest "Alle auf die Halle"
Bildgalerie
St.-Georgs-Schützen
Katastrophenübung in Brilon
Bildgalerie
Großeinsatz
Oktoberfest in Schmallenberg
Bildgalerie
Party
Aus dem Ressort
Auch 2015 wieder eine Vollsperrung in Winkhausen
Verkehr
„Die Fahrbahn ist drin“, sagt Heribert Störmann, Bauamtsleiter der Stadt Schmallenberg zum Stand der Bauarbeiten in Winkhausen. Damit sei der Winterbetrieb gesichert. Das heißt, dass die Vollsperrung der Bundesstraße in den Wintermonaten aufgehoben werden und der Verkehr dann wieder durch Winkhausen...
Mescheder Tanzgarde schneidert Kostüme selbst
Jugend
Nach zehn Jahren haben die Tänzerinnen der KG Blau-Weiß Meschede-Nord endlich neue Kostüme - zum Großteil sind sie selbst genäht und verziert. So sparten sie rund 4500 Euro.
Pfarrgemeinderat St. Walburga Meschede ist erneut ohne Vorsitzende
Kirche
Zum zweiten Mal innerhalb von 15 Monaten muss sich die Pfarrgemeinde St. Walburga einen neuen Vorsitzenden für ihren Pfarrgemeinderat suchen. Nach Christoph Söbbeler im August 2013 hat nun auch Dr. Susi Bonk das Handtuch geworfen.
Caritas: Integration als gemeinsame Aktion fördern
Asylbewerber
Nach dem Abendgebet haben sich ca. 40 Personen im Franz-Stock-Haus versammelt, um an dem Informations- und Diskussionsabend der Caritas zum Thema „Flüchtlinge und Asylbewerber in Bad Fredeburg – wie können wir helfen?“ teilzunehmen.
Einblicke in das Leben eines Freiherrn
Ausstellung
Vor genau 70 Jahren wurde Ferdinand Freiherr von Lüninck von den Nazis als Widerstandskämpfer in Berlin-Plötzensee erhängt. Eine historische Bildwand, die das Leben des nicht ganz unumstrittenen Ostwigers näher beleuchtet, wurde nun im „Kumm rin“ an die Bevölkerung übergeben.